Die Fans der deutschen Fußballnationalmannschaft mussten mit Bastian Schweinsteigers (31) Rücktritt einen herben Schlag verkraften. Die überraschende Nachricht zog zahlreiche Reaktionen nach sich. Auch Bundestrainer Joachim Löw (56) ließ es sich jetzt nicht nehmen, "seinem Schweini" rührende Worte mit auf den Weg zu geben.

Joachim Löw beim EM-Halbfinale Deutschland vs. Frankreich
Pierre Teyssot / Splash News
Joachim Löw beim EM-Halbfinale Deutschland vs. Frankreich

"Ich möchte mich für zwölf Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit im sportlichen wie im menschlichen Bereich bedanken. Zwischen uns beiden herrschte in jeder Beziehung absolutes Vertrauen. Wir konnten uns zu jeder Zeit über sportliche und menschliche Themen austauschen und durch sein Verhalten hat er auch die Mannschaft geprägt", beginnt der Bundestrainer sein Statement. Dass auch ihn der Rücktritt des Profi-Kickers schwer trifft, machen Worte wie diese deutlich: "Zu jeder Zeit hatte ich das Gefühl, dass er alles für die Mannschaft gibt und sich total mit unseren Werten und unseren Zielen identifiziert. Ich als Trainer habe viel von ihm profitiert und kann mich einfach nur für alles bei ihm bedanken. Für die Zukunft wünsche ich ihm viel Glück."

Jogi Löw bei der EM 2016
MAGICS / ActionPress
Jogi Löw bei der EM 2016

Zusammen durchlebten Jogi Löw und Bastian Schweinsteiger viele nervenaufreibende Spiele. Die EM 2016 endete für das DFB-Team zwar nicht mit einem Pokal, dennoch dürfte es ein krönender Abschluss für den gemeinsamen Weg gewesen sein.

DFB-Kicker Bastian Schweinsteiger bei der EM 2016
ActionPress
DFB-Kicker Bastian Schweinsteiger bei der EM 2016

Die schönsten Bilder seiner Karriere seht ihr hier im Video: