Trauriges Liebes-Aus bei Fußballer André Schürrle (25) und seiner Montana Yorke (23)! Das Traumpaar gab nun seine Trennung bekannt, statt im nächsten Jahr die große Hochzeit zu feiern, gehen die beiden jetzt tatsächlich getrennte Wege. Damit endet eine schöne Liebesgeschichte, doie jedoch schon schleppend begann.

Montana Yorke und André Schürrle bejubeln den WM-Sieg 2014
MAGICS / ActionPress
Montana Yorke und André Schürrle bejubeln den WM-Sieg 2014

Kennengelernt haben sich André und Montana 2013 in London, der Profi kickte damals noch für den FC Chelsea. "Wir hatten den gleichen Friseur und sind uns in der Stadt immer mal wieder über den Weg gelaufen", erinnert sich Montana in einem Interview mit Bunte. Und dabei wusste sie überhaupt nicht, dass es sich bei dem Blondschopf um einen Fußballprofi handelt. "Ich hatte ihm meine Telefonnummer gegeben, aber er hat einen Monat nicht angerufen." Irgendwann fasste sich Schürrle aber dann doch ein Herz und rief die schöne Kanadierin an. "Als er mich dann kontaktierte, habe ich gefragt: ‚André wer?‘, ich konnte mich wirklich nicht mehr erinnern." Dennoch gingen sich miteinander aus, auch wenn es nicht direkt gefunkt hat: "Bei uns war es ja nicht Liebe auf den ersten Blick."

André Schürrle und Montana Yorke
Wallocha,Stephan
André Schürrle und Montana Yorke

Trotzdem fanden André und Montana zusammen, erlebten eine aufregende und schöne Zeit miteinander. Erst in London, dann in Wolfsburg. Nun zieht Schürrle weiter, er lebt jetzt in Dortmund - leider ohne seine schöne Montana.

Montana Yorke und André Schürrle nach ihrer Verlobung 2015
Instagram / montsxo
Montana Yorke und André Schürrle nach ihrer Verlobung 2015