Riesensorge um YouTube-Star Bibi Heinicke (23): Nachdem sie am Mittwochnachmittag via Twitter offenbart hatte, dass ihr etwas Schreckliches passiert sei, kursierten die wildesten Verschwörungstheorien im Netz. In einem fragwürdigen Screenshot hieß es, Bibi sei an Krebs erkrankt. Doch was ist dran an den Gerüchten? In einem Statement äußerte sich jetzt ihr Freund Julian Claßen (23) alias Julienco!

Julian Claßen und Bibi Heinicke auf der "Smaragdgrün"-Premiere
Florian Ebener / Getty Images
Julian Claßen und Bibi Heinicke auf der "Smaragdgrün"-Premiere

Auf der Streaming-Plattform YouNow stellte sich Julian jetzt den Fragen seiner Fans. Dass Bibi die Diagnose Krebs unterstellt wird, ist für ihn völlig unverständlich: "Nein, Bibi hat keinen Krebs", so der Kölner! Puh, da dürfte den Followern aber ein riesengroßer Stein vom Herzen fallen. Trotzdem bleibt die Frage: Was genau ist mit der Blondine los?

Bibi Heinicke
YouTube / BibisBeautyPalace
Bibi Heinicke

Auf ihrem Twitter-Account hieß es vor wenigen Stunden: "Ich habe so ein krankes Experiment gemacht, was etwas außer Kontrolle geraten ist." Ob ihr besagtes Experiment etwas mit der jüngsten Hashtag-Welle "#WirsindfürdichdaBibi" zu tun hat? Womöglich wollte sie testen, wie das Netz auf eine schlimme Nachricht reagiert. Vielleicht bringt ihr neues Video, das um 11 Uhr erscheint, etwas Licht ins Dunkel.

Bibi Heinicke auf der "Smaragdgrün"-Premiere
Florian Ebener / Getty Images
Bibi Heinicke auf der "Smaragdgrün"-Premiere