Mit ihren freizügigen Urlaubsbildern verzückte Elsa Hosk (27) zuletzt zahlreiche Netz-User. Denn die Schönheit zeigte sich auf ihren Pics nicht nur oben ohne. Nun erwischten Paparazzi den Victoria's Secret-Engel in New York wieder oben ohne - doch der Anblick sollte diesmal nicht so makellos sein, wie auf ihren Reise-Fotos aus Mykonos.

Elsa Hosk in New York
Christopher Peterson / Splash News
Elsa Hosk in New York

Ist sie das wirklich? Das könnte ein Betrachter der Bilder von Elsa denken, denn auf ihnen ist die Blondine wahrlich kaum wiederzuerkennen. Die Haare ungepflegt zu einem Knoten auf dem Kopf gebunden, das Gesicht gänzlich ohne Schminke. Bloß der sommerlich gekleidete und durchtrainierte Körper deutet daraufhin, dass es sich bei dieser jungen Frau tatsächlich um die Laufsteg-Beauty handelt. Auch die schöne Schwedin verlässt das Haus ganz offenbar mal ohne Make-up - und was das aus ihr macht, zeigt die 27-Jährige nur drei Stunden später.

Elsa Hosk in New York
Jamie McCarthy / Getty Images
Elsa Hosk in New York

Denn nur kurze Zeit, nachdem die Fotos von Elsas ungeschöntem Ich geschossen wurden, posierte sie bei einem Shooting für die neue "Easy"-Kollektion von "Body By Victoria" mit ihren Model-Kolleginnen und erstrahlte dabei in gewohntem Glanz. Tja, was Schminke nicht alles ausmachen kann...

Elsa Hosk bei dem Launch der neuen "Easy"-Kollektion von "Body By Victoria" in New York
Jamie McCarthy / Getty Images
Elsa Hosk bei dem Launch der neuen "Easy"-Kollektion von "Body By Victoria" in New York

Ob dünne VS-Models bald der Vergangenheit angehören, erfahrt ihr im Clip.