Es war eine der größten Schock-Nachrichten in diesem Jahr: Sängerin Christina Grimmie (✝22) wurde Anfang Juni in Orlando nach einem Auftritt kaltblütig erschossen. Die ganze Welt trauert noch heute um den Star, der unter anderem durch The Voice und ihrem YouTube-Channel bekannt wurde. Nun gibt es ein neues Lied der Verstorbenen, das zu Tränen rührt!

Christina Grimmie bei einem Auftritt im Jahr 2011
WENN
Christina Grimmie bei einem Auftritt im Jahr 2011

Ihre Familie hat nach ihrem Tod beschlossen, dass das Video zu "Snow White" trotz der großen Tragödie veröffentlicht wird. Nun, rund zwei Monate nach dem Mord an Christina Grimmie ist der Clip online - und löst große Gänsehaut aus. Die talentierte Sängerin zeigte in dem Lied einmal mehr, warum sie eines der größten Gesangstalente der USA war. Und nicht nur das: Das Video ist ein Kurzfilm, der von der Selbstfindung und der Liebe eines Mädchens handelt. Allein das bricht wohl vielen Zuschauern das Herz. Denn Christina hatte nicht mehr die Chance dazu, ihr Leben zu leben und zu lieben.

Christina Grimmie bei einem Benefiz-Event
Vivien Killilea / Getty Images for iHeartMedia
Christina Grimmie bei einem Benefiz-Event

Wahrscheinlich sind auch deshalb ihre Fans dankbar und traurig zugleich, dass diese Aufnahmen der toten Sängerin jetzt veröffentlicht wurden. Eine schöne Erinnerung an eine junge Frau, die viel zu früh gehen musste.

Christina Grimmie bei einem Auftritt in Toronto am 5. Juni 2016
WENN
Christina Grimmie bei einem Auftritt in Toronto am 5. Juni 2016

Erfahrt im Clip am Ende des Artikels weitere Informationen über den Tod der jungen Sängerin.