Diese Trennung kommt mehr als überraschend: Der Trainer der Deutschen Fußballnationalmannschaft Joachim Löw (56) und seine Ehefrau Daniela haben sich nach 30 Ehejahren getrennt. Das bestätigte jetzt ein Freund des Paares. Doch wie kam es zu dem Liebes-Aus? Gibt es vielleicht schon einen neuen Partner bei einem der beiden?

Daniela Löw und Joachim Löw auf dem German Media Award 2011
Sascha Baumann / Getty Images
Daniela Löw und Joachim Löw auf dem German Media Award 2011

Laut Bild gab es diesen Sommer nach der EM 2016 einige, intensive Gespräche zwischen Jogi und Daniela. Letztendlich entschlossen sich wohl beide dazu, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Natürlich stellt sich da direkt die Frage, ob sich einer der zwei - oder vielleicht sogar beide - neu verliebt haben und deshalb ihre Beziehung nun beenden. Ein Freund von Jogi und Daniela weiß: "Ich kann bestätigen, dass es für beide keine neuen Partner gibt."

Daniela Löw beim Event zu Verleihung des Ehrenbürgertitels für Ehemann Jogi in Schönau 2014
Basile Bornand / action press
Daniela Löw beim Event zu Verleihung des Ehrenbürgertitels für Ehemann Jogi in Schönau 2014

Offenbar hat sich das Paar einfach auseinander gelebt. Es heißt, der Trainer und seine Frau wollen freundschaftlich weiterhin miteinander verbunden bleiben. Ein kleiner Trost - nach 30 Ehejahren!

Joachim und Daniela Löw bei dem Deutschen Medienpreis 2011
Jörg Eberl / ActionPress
Joachim und Daniela Löw bei dem Deutschen Medienpreis 2011

Wie ihre Liebe so lange halten konnte, das erfahrt ihr in dem folgenden Video: