Das ist nicht nur peinlich, sondern auch super dreist! Schauspielerin Ashley Benson (26) hat auf ihrem Instagram-Account ein Foto hochgeladen, auf dem eine Frau in Venedig am Wasser sitzt. Sie lässt mit dem Bild den Anschein erwecken, als handele es sich bei der Blondine auf dem Schnappschuss um sie. Doch Moment mal, das Bild kommt einem doch bekannt vor!

Ashley Benson, Schauspielerin
Frazer Harrison/Getty Images
Ashley Benson, Schauspielerin

Das Foto, das die blonde Schauspielerin in ihren sozialen Netzwerken veröffentlicht hat, zeigt nicht sie selbst, sondern die Bloggerin "Ohh Couture", die mit bürgerlichem Namen Leonie Hanne heißt. Die Instagrammerin hat das Urlaubs-Pic bereits drei Wochen zuvor hochgeladen. Ups! Während Ashley das Bild lediglich mit drei Emoticons versehen hat, verfasste "Ohh Couture" damals einen kleinen Text zum Foto: "[..] Ich schaue dabei zu, wie die Gondeln an mir vorbei in den Sonnenuntergang fahren", so die Beauty. Dass der Social-Media-Star tatsächlich in Venedig war und auf dem Steg saß, beweist ein weiteres Foto auf seinem Account.

Leonie Hanne aka "Ohh Couture", Bloggerin
Instagram / ohhcouture
Leonie Hanne aka "Ohh Couture", Bloggerin

Da die Schönheit auf dem Bild nur von hinten zu sehen ist, fällt nicht gleich auf den ersten Blick auf, dass es sich dabei NICHT um Ashley handelt. Doch die User merken den peinliche Bildklau sofort: "Du musst dir die Bildrechte von Ohh Couture holen" und "Ohh Couture ist Bloggerin und dieses Foto ist, genau wie viele andere, super wichtig für sie!", schimpfen die Nutzer unter dem Post. Doch trotz der negativen Kritik, ist bis jetzt das Foto auf Ashleys Account zu finden. Tja, ob es da noch Ärger gibt?

Leonie Hanne aka "Ohh Couture", Bloggerin
Instagram / ohhcouture
Leonie Hanne aka "Ohh Couture", Bloggerin

Welche zwei Instagram-Stars derzeit in Deutschland richtig durchstarten, erfahrt ihr im Clip am Ende des Artikels.