Was ist denn bei Heidi Klum (43) los? Erst zeigte die Model-Mama sich oben ohne im Pool, nun gibt es eine sexy Ansicht ihrer Kehrseite. Auf ihren sozialen Netzwerken teilt die vierfache Mutter einen imPOsanten Schnappschuss. Doch warum präsentiert sich Heidi in letzter Zeit so freizügig?

Heidi Klum
Instagram / heidiklum
Heidi Klum

Sie steht verträumt am offenen Balkonfenster, stützt sich auf die Brüstung, bekleidet nur von einem knappen Bikini-Slip: Die Szene, die Heidi auf ihrem Facebook-Account postet, könnte aus einem romantischen Urlaubskatalog sein. Doch das Po-Pic ist ein Schnappschuss der 43-Jährigen. Die Fans nehmen das freizügige Bild mit gemischten Gefühlen auf. "Lächerlich... Heidi. Hast Du es wirklich so nötig?" oder "Erst der Toyboy und jetzt das... Ich verstehe nicht, warum es so schwer sein soll, in Würde zu altern...", kritisieren zwei Follower.

Heidi Klum im Pool
Instagram / heidiklum
Heidi Klum im Pool

Damit steckt Heidi nicht nur Komplimente für ihr immer noch knackiges Hinterteil ein. Erst kurz zuvor hatte sie ihre nackten Brüste gezeigt - lediglich mit den Händen bedeckt. Was sagt ihr zu Heidis Nackt-Show? Ist das Blankziehen peinlich oder sexy? In der Umfrage am Ende des Artikels könnt ihr darüber abstimmen.

Model Heidi Klum und ihr Freund Vito Schnabel
WENN.com
Model Heidi Klum und ihr Freund Vito Schnabel

Im folgenden Video seht ihr, dass Heidi auch in Sachen Fashion in letzter Zeit gern auffällt.

Was sagt ihr zu Heidi Klums Nackt-Show?

  • Peinlich! Das hat sie doch gar nicht nötig
  • Ist doch ihre Sache! Sie ist halt junggeblieben
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.191 Peinlich! Das hat sie doch gar nicht nötig

  • 957 Ist doch ihre Sache! Sie ist halt junggeblieben