Wer schön sein will, muss leiden! Die Bedeutung dieses Spruches hat Angelina Heger (24) innerhalb der letzten Monate wohl besonders gut kennengelernt. Seit über einem Jahr geht die ehemalige Bachelor-Kandidatin nämlich regelmäßig zu einer äußerst schmerzhaften Sitzung: Mit einem Laser lässt sich die hübsche Brünette ihr mittlerweile ungeliebtes Schwalben-Tattoo entfernen.

TV-Sternchen Angelina Heger
Facebook / angelinaheger
TV-Sternchen Angelina Heger

Schon vor einiger Zeit gab Angelina im Promiflash-Interview an, wie schmerzhaft die Prozedur ist: "Es hat sehr, sehr weg getan. Bei der ersten Schwalbe dachte ich mir: 'Oah, ich kann nicht mehr!'" Doch die 24-Jährige zieht die Sitzungen planmäßig durch. Die Vögelchen sind zum jetzigen Zeitpunkt schon sehr verblast. Bis sie ganz weg sind, muss Angelina allerdings noch einige Male die Zähne zusammen beißen.

Angelina Hegers Tattoo nach der Laserbehandlung
Snapchat / Angelina Heger
Angelina Hegers Tattoo nach der Laserbehandlung

Wie wenig aktuell nur noch von Angelinas Vogel-Tattoo übrig ist, könnt ihr euch im angehängten Clip am Ende des Artikels noch einmal genauer ansehen - bei ihrer jüngsten Sitzung hielt die Ex von Rocco Stark (30) ihre Fans nämlich über Snapchat auf dem Laufenden!

Angelina Heger beim "Sucide Squad Live Event" in Berlin
AEDT / WENN.com
Angelina Heger beim "Sucide Squad Live Event" in Berlin