Na, das ist doch mal ein cooler Essensgast! Justin Timberlake (35) und Jessica Biel (34) richteten jetzt eine Spendenaktion für die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton (68) in ihrem Haus aus - und hatten sichtlich Spaß mit der Politikerin.

Justin Timberlake und Jessica Biel beim Tribeca Film Festival in New York
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel beim Tribeca Film Festival in New York

Justin und Jessica waren spontan für Leonardo DiCaprio (41) eingesprungen, der die Benefizveranstaltung ursprünglich initiert hatte. Der Schauspieler musste dann aber wegen Terminüberschneidungen in letzter Minute absagen, wie People berichtet. Damit das Event trotzdem nicht ins Wasser fallen musste, hatten sich Justin und Jessica bereiterklärt, ihr Haus zur Verfügung zustellen. "Schaut mal, wer zum Mittagessen gekommen ist", schrieb Jessica anschließend bei Instagram unter eine lustige Bildercollage, die sie zusammen mit Justin und Hillary Clinton zeigt. Scheint als sei der Hollywoodstar sehr stolz gewesen, die Politkerin im eigenen Heim empfangen zu dürfen. Und: Bestens verstanden haben sich das Gastgeberpaar und die Ehefrau von Ex-Präsident Bill Clinton (70) den Fotos nach zu urteilen ebenfalls!

Justin Timberlake und Jessica Biel mit US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton
Instagram / --
Justin Timberlake und Jessica Biel mit US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton

Auch viele andere Stars wollten sich das zwanglose Treffen mit der beliebten Präsidentschaftskandidatin nicht entgehen lassen. Zu den Gästen gehörten unter anderem die Schauspieler Jamie Foxx (48), Katie Holmes (37), Tobey Maguire (41) und Jennifer Aniston (47) sowie Grey's Anatomy-Produzentin Shonda Rhimes (46).

Hillary Clinton
Scott Olson Getty Images News
Hillary Clinton

Ob Brooklyn Beckham (17) auch bei den Timberlakes eingeladen war ist nicht bekannt. Wie der 17-Jährige seinem Idol Justin nacheifert, seht ihr im Video.