Für Jascha Rust (25) läuft es momentan wirklich gut. Nach seinem GZSZ-Ausstieg 2014 konnte er schon so einige erfolgreiche Rollen im deutschen TV ergattern. In der bayrischen Vorabendserie "Dahoam is Dahoam" wird er jetzt für ein paar Episoden zu sehen sein und auch ein Kinofilm im Oktober steht an. Aber hätte er denn auch mal Lust auf Reality-TV?

Jascha Rust bei der Hai-Taufe im Sea Life Berlin
Max Bertani/ActionPress
Jascha Rust bei der Hai-Taufe im Sea Life Berlin

Einige GZSZ-Kollegen haben den Sprung zu Dschungelcamp und Co. schon gewagt. Für Jascha wäre das allerdings nichts, wie er Promiflash verraten hat: "Ich bin einfach nicht der Kandidat dafür. Ich wäre erstens einfach zu langweilig und zweitens würde ich mich auch unwohl fühlen, wenn die Leute alles über mich wissen und sehen." Also, für so langweilig würden ihn seine Fans sicher nicht halten.

Menderes als Dschungelkönig mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
RTL / Stefan Menne
Menderes als Dschungelkönig mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Finanziell und beruflich geht es Jascha aktuell richtig gut, daher sieht er keine Notwendigkeit für ein solches Angebot: "Ich bin keiner, der sagt niemals. Man weiß ja nie, wie sich seine Lebensumstände verändern. Der unromantische Aspekt ist ja auch, dass man das macht um seine Rechnungen zu bezahlen."

Jascha Rust bei den New Faces Awards 2016 in Berlin
Sport Moments/ActionPress
Jascha Rust bei den New Faces Awards 2016 in Berlin

Gina-Lisa Lohfink (29) hat ihren Platz im Dschungel eigentlich schon sicher. Welches Problem jetzt aber aufgetreten ist, erfahrt ihr im Video.