Sie hat gezetert, gepöbelt, gestritten, geraucht und nichts gegessen. Nach vier Tagen setzte Promi Big Brother der Show von Edona James ein Ende und schmiss sie achtkantig raus. Offiziell nach mehreren Regelverstößen. Die Busen-Queen ist wieder in Freiheit und äußert sich nun erstmals zu ihrem vorzeitigen Ende in der Kult-Show.

Reality-Star Edona James
Sat.1 Presseportal
Reality-Star Edona James

"Mir geht es wirklich schlecht, ich habe acht Kilo abgenommen", sagte die Blondine zur BILD-Zeitung. Nach eigenen Angaben wiegt sie nur noch 52 Kilo, ihre 3,4 Kilo Silikon in den Brüsten inklusive. Die Pöbel-Queen ist froh, wieder draußen zu sein und will nun einfach nur noch gesund werden. "Ich bin nur noch Haut und Brüste", beklagte sie sich. "Ich bekomme Flüssignahrung und intravenös Vitamine und andere Aufbauelemente zugeführt."

Reality-Star Edona James
Instagram/Edona James
Reality-Star Edona James

Edonas Lover James dürfte sich freuen, dass sie wieder in Freiheit ist, auch wenn der wohl noch nicht wieder ran darf. "Das Letzte, woran ich im Moment denke, ist Sex", erklärt das Erotik-Sternchen. Für den ersten Sex bei Promi Big Brother ruhen die Hoffnungen der Fans nun also komplett auf Jessica Paszka (26). Wie sie darüber denkt, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Edona James in einer Szene von "Promi Big Brother"
Sat.1
Edona James in einer Szene von "Promi Big Brother"