Die einen Promis halten ihre Kids aus der Öffentlichkeit raus, andere präsentieren sie nur all zu gern. Zu welcher Kategorie Kim Kardashian (35) gehört, steht wohl außer Frage. Der Reality-Star zeigt sich selbst gern, aber auch ihren Nachwuchs – zum Glück, denn ansonsten wäre uns Söhnchen Saint West als faltiger Opa entgangen.

Saint West im Central Park in New York City
Splash News
Saint West im Central Park in New York City

Während die große Schwester North (3) von Fotos und Social Media nicht besonders viel zu halten scheint, ist Saint mit gerade mal neun Monaten ein echter Profi – und dazu noch ein zuckersüßer! Auf Snapchat präsentiert Kim ihren Sohn den Fans, aber nicht einfach so, sondern mit lustigen Filtern. So ist der Kleine mal als Reh zu sehen oder eben als alter, faltiger Großvater mit Hut und Brille.

Kim Kardashian mit ihrem Sohn Saint in Mexiko
Splash News
Kim Kardashian mit ihrem Sohn Saint in Mexiko

Dass die Aktion bei den Anhängern seiner Mutter gut ankommt, steht außer Frage – und wer weiß, so entzückend wie Saint ist, kriegt er vielleicht schon bald seinen eigenen Snapchat-Account, Erfolg wäre ihm jedenfalls sicher! Im Clip könnt ihr euch von dem Ganzen selbst ein Bild machen.

Kim Kardashian mit Baby Saint West in La Jolla
Splash News
Kim Kardashian mit Baby Saint West in La Jolla