Süße Überraschung: Bond-Girl Léa Seydoux (31) erwartet ihr erstes Kind. Die Schauspielerin, die ihr Privatleben sonst eher unter Verschluss hält, ließ Bilder statt Worte sprechen und präsentierte beim Filmfestival in Toronto erstmals ihre kleine Babykugel.

Léa Seydoux beim Filmfestival in Cannes im Mai 2016
Getty Images
Léa Seydoux beim Filmfestival in Cannes im Mai 2016

In Kanada stellte die Französin am Sonntag ihren neuen Film "It's Only the End of the World" vor und verzauberte die Fotografen mit einem strahlend roten Lippenstift und blonden Retro-Wellen. Aber Léas schönstes Accessoire war die eindeutige Babykugel, die sich unter ihrem schwarzblauen Kleid abzeichnete. Immer wieder strich die Schauspielerin schützend über ihren runden Bauch oder hielt eine Hand darunter - ein offizielles Statement war da nicht mehr nötig.

Schauspielerin Léa Seydoux
Alex B. Huckle/Getty Images
Schauspielerin Léa Seydoux

Derzeit ist die 31-Jährige mit Andre Meyer liiert. Über ihren Freund verriet Léa kürzlich in einem Interview mit dem Loaded Magazine: "Er ist kein Schauspieler und auch nicht berühmt. Er ist sehr gut in Philosophie und ich glaube, ich bin verliebt!" Jetzt krönt das Paar sein Liebesglück mit einem Baby!

Léa Seydoux bei den "EE British Academy Film Awards"
Stuart C. Wilson/Getty Images
Léa Seydoux bei den "EE British Academy Film Awards"

Welche Kollegin von Léa vor kurzem ebenfalls ihre Babykugel auf dem roten Teppich präsentierte, seht ihr im Video.