Das Flirt-Karussell dreht sich weiter im Promi Big Brother-Haus. Nachdem Jessica Paszka (26) und Ringer Frank Stäbler sich seit Beginn der Staffel seeehr gut verstehen, kommen sie sich nun in der Kanalisation offensichtlich wieder näher. Derweil hetzen die restlichen PBB-Bewohner gegen das Verhalten der Ex-Bachelor-Kandidatin und dem Sportler und lassen kein gutes Haar an ihrer Liebelei.

Jessica Paszka und Frank Stäbler
Sat.1 Presseportal
Jessica Paszka und Frank Stäbler

Gemeinsam mit Isa Jank (64) und Joachim Witt (67) hausen Jessica und Frank in der Kanalisation – Doch die beiden haben nur Augen für sich. Grund für ihre Mitstreiter aus dem Luxusbereich mal wieder ordentlich Dampf abzulassen: "Wenn ich liiert wäre, wäre ich gar nicht ins Haus gezogen!", meint Ben Tewaag (40). Dem kann Cathy Lugner (26) noch einen draufsetzen: "Wenn man in einer Beziehung ist, darf man manche Sachen einfach nicht machen."

Jessica Paszka und Frank Stäbler
Sat.1 Presseportal
Jessica Paszka und Frank Stäbler

"Manche Sachen"? Das könnte als kleiner, aber feiner Seitenhieb an den frisch verlobten Frank Stäbler verstanden werden. Schließlich albert Frank mit Jessica herum, turtelt mit ihr und tauscht mit der Blondine intensive Blicke aus. Für Cathy offenbar ein absolutes No-Go, wenn man in einer Beziehung ist. Ob Frank und Jessica mehr füreinander empfinden, wissen wohl nur die zwei selbst.

Frank Stäbler und Jessica Paszka
Sat.1 Presseportal
Frank Stäbler und Jessica Paszka

Erfahrt im Clip, was Jessica Paszka über Sex im TV-Container denkt.