Noch bis November ist Adele (28) auf Welttournee, die sie vor ein paar Wochen auch nach Deutschland führte. Ein anstrengendes Programm für die "Hello"-Sängerin: Fast jeden Abend hat sie einen Auftritt in einer anderen Stadt – und musste erst kürzlich mehrere Konzerte wegen einer Erkältung absagen. Doch Berichten zufolge könnte dies Adeles letzte Tournee sein – zumindest für eine ganze Weile.

Adele bei einem Auftritt in der RTL-Show "2015! Menschen, Bilder, Emotionen"
Sascha Steinbach/Getty Images
Adele bei einem Auftritt in der RTL-Show "2015! Menschen, Bilder, Emotionen"

Wie die britische Zeitung The Sun aktuell berichtet, will sich die 28-Jährige eine zehnjährige Auszeit nehmen, um mehr Zeit mit ihrem Sohn Angelo verbringen zu können. Der Dreijährige werde nächstes Jahr eingeschult und könne dann nicht mehr mit on tour kommen, heißt es. "Angelo hat die höchste Priorität für Adele. Er ist das Wichtigste in ihrem Leben. Sie möchte keinen Moment von Angelos Entwicklung verpassen, deshalb ist es eine leichte Entscheidung für sie, das Touren für ihn aufzugeben", erzählte ein Insider der Zeitung.

Adele bei der Oscar-Verleihung 2013
Jason Merritt/Getty Images
Adele bei der Oscar-Verleihung 2013

Aber komplett will Adele offenbar nicht auf den Kontakt zu ihren Fans verzichten. "Eine regelmäßige Show in Las Vegas sagt ihr zu, weil es an einem Ort ist und sie ein normales Leben führen könnte. Aber das wird bestimmt in den nächsten Jahren nicht klappen", sagte die interne Quelle weiter.

Adele beim Glastonbury Festival 2016
IconicPix/WENN.com
Adele beim Glastonbury Festival 2016

Schaut euch im Video noch einmal an, wie schlecht es Adele vor Kurzem ging.