Schuster bleib' bei deinen Leisten - und Fußballer bleib' lieber bei den Bällen, muss man wohl sagen. Wie viel in diesem Sprichwort steckt, beweist ein aktuelles Video von Fußball-Star Neymar Jr. (24)! Der holte zuletzt im eigenen Land den Olympia-Sieg mit der Nationalmannschaft, nachdem ihm ein derartiger Erfolg bei der Weltmeisterschaft in Brasilien versagt geblieben war. Nach diesem grandiosen Erfolg überlegt der frisch erblondete Sportler offenbar, das Metier zu wechseln und probiert Neues aus - doch das geht mächtig in die Hose.

Das brasilianische Fußball-Team bei Olympia 2016
NELSON ALMEIDA/AFP/Getty Images
Das brasilianische Fußball-Team bei Olympia 2016

Wie er da am Klavier sitzt, sieht zwar ziemlich professionell aus. Doch die Töne unter seinen Fingern klingen mindestens genauso schief wie die, die seinen Mund verlassen. Sein Kumpel, der wohl als objektives Publikum richten soll, kann sich das Lachen nicht verkneifen. Und das ist noch eine ziemlich nette Reaktion, denn so manch' anderem würden beim Lauschen von Neymars Gesangstalent wohl schmerzlich die Gesichtszüge entgleisen.

Neymar Jr., brasilianischer Fußballer
592640212
Neymar Jr., brasilianischer Fußballer

Im Video könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen, warum der Kicker sich lieber wieder auf den Rasen begeben sollte!

Neymar Jr., Fußballer
Getty/CURTO DE LA TORRE AFP
Neymar Jr., Fußballer