Eigentlich wollten Herzogin Kate (34) und Prinz William (34) nur die Stewards Academy im englischen Harlow besuchen, um dort eine Charity-Organisation zu unterstützen. Doch bei der Hilfe für geistig behinderte Kinder blieb es nicht: William wurde kurzerhand zum Alltagshelden!

Prinz William hilft einem gestürzten Mann auf
Splash News
Prinz William hilft einem gestürzten Mann auf

Bei der Ankunft von Kate und William schien der Vice Lord Lieutenant of Essex Jonathon Douglas-Hughes – ein Repräsentant der Queen in der Grafschaft Essex – so nervös, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte! Er begleitete das royale Paar und zeigte sich in einer klassischen Uniform. Ob die so steif und unpraktisch war, dass er den Straßenpoller hinter sich nicht sah? Jonathon Douglas-Hughes sorgte nämlich für eine Schrecksekunde: Er konnte sich plötzlich nicht mehr halten und fiel rückwärts zu Boden. Sofort eilte Prinz William zur Stelle und half dem Gestürzten wieder auf. "Das tut mir leid", soll er sich laut Mirror bei dem Prinzen entschuldigt haben. Doch William entgegnete offenbar ganz entspannt: "Nein, das ist doch nicht schlimm."

Prinz William und Vize Lord Lieutenant of Essex Jonathon Douglas-Hughes
Splash News
Prinz William und Vize Lord Lieutenant of Essex Jonathon Douglas-Hughes

Trotzdem war dem Vice Lord Lieutenant die Situation sichtlich unangenehm. Er rappelte sich sofort wieder auf und nahm seine starre Diensthaltung ein. Prinz William hat allerdings bewiesen: Er ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht!

Herzogin Kate beim Besuch einer Schule im englischen Harlow
Splash News
Herzogin Kate beim Besuch einer Schule im englischen Harlow

Auch bei diesem Auftritt sah Kate wieder einmal bezaubernd aus. Kein Wunder, dass sie jetzt zur Stil-Ikone Nummer eins gewählt wurde. Erfahrt im folgenden Video mehr dazu!