Auch wenn die vierte Staffel von Promi Big Brother nun vorbei ist und mit Ben Tewaag (40) einen würdigen Sieger gefunden hat, bleiben trotzdem noch einige Fragen offen. Gerade die wilde Flirterei zwischen Model Jessica Paszka (26) und Rio-Ringer Frank Stäbler (27) sorgte für ordentlich Aufregung bei den Zuschauern. Gekrönt wurde das Ganze durch das total versaut wirkende Gespräch über Paprikas, Chilis und Dips. Doch von wegen versaut! Jetzt erklärte Jessica Paszka, dass alles ganz harmlos war – und redet sich dabei um Kopf und Kragen!

Die Essenerin wird laut eigener Aussage seit ihrem Auszug aus dem PBB-Container, ständig auf das Gemüse-Gespräch angesprochen. Gegenüber Bild verharmlost sie zunächst: "Es war doch so: Frank und mir war langweilig, darum haben wir uns überlegt, auf was wir uns am meisten nach dem Finale freuen." Bei genauerer Nachfrage kommt Jessica mit einer nicht ganz so schlüssigen Erklärung um die Ecke: "Frank freute sich auf seine kleine Chilischote. Zur Erklärung: Die Chilischote steht für die Frau, die kleine Chilischote für seine Verlobte. Dips kennzeichnen den Mann." Wer sich genau zurück erinnert, wird noch wissen, dass Jessica ebenfalls erwähnte, Lust auf Chilischoten zu haben. Im Interview gestand sie daraufhin ein Interesse an Frauen ein: "Ich bin nicht abgeneigt." Ahja, dann wäre ja alles geklärt, oder?

Moralische Unterstützung für soviel Offenheit gibt es von Modelkollegin Fiona Erdmann (28). Im angehängten Video am Ende des Artikels seht ihr, welche Meinung die Ex-GNTM-Teilnehmerin zum Umgang mit dem Thema Sex hat.

Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. Staffel
Christian Augustin/Getty Images
Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. Staffel
Jessica Paszka beim Deutschen Comedy Preis 2017
Getty Images
Jessica Paszka beim Deutschen Comedy Preis 2017
Jessica Paszka in Köln, Oktober 2017
Getty Images
Jessica Paszka in Köln, Oktober 2017
Versexter Gemüse-Talk ganz harmlos: Kauft ihr Jessi das ab?2232 Stimmen
2023
Niemals, die beiden sprachen definitiv über ihre Körper!
209
Ja, im Nachhinein klingt das plausibel!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de