Aus, aus, Promi Big Brother 2016 ist aus! Ben Tewaag (40) darf sich dieses Jahr über die PBB-Krone freuen und kann den Geldkoffer mit 100.000 Euro mit nach Hause nehmen! Im Finale hat er sich gegen vier Mitbewohner durchgesetzt.

Ben Tewaag bei PBB
SAT.1
Ben Tewaag bei PBB

Ben Tewaag hat es geschafft! Auf dem Weg aus dem Schatten seiner Mutter Uschi Glas (72) hat er nun einen großen Schritt gemacht. Ben sammelte die Sympathien der Zuschauer durch seine Transformation vom Rüpel mit Gefängnisvergangenheit zum vernünftigen und liebevollen Nice-Guy. Im Haus gab er sich kuschelbedürftig und authentisch. Mit Mario Basler (47) fand er einen väterlichen Freund, der ihm auch nach der Zeit im Haus sicherlich helfend zu Seite stehen wird. Ben beerbt den letztjährigen Sieger David Odonkor (32).

Mario Basler in der PPB-Kanalisation
Sat.1
Mario Basler in der PPB-Kanalisation

Von den fünf Finalisten mussten zunächst Jessica Paszka (26), dann Natascha Ochsenknecht (52) und schließlich Mario Basler das Haus verlassen. Damit kam es zum Showdown zwischen Ben Tewaag und Cathy Lugner (26). Die emotionale Blondine belegte den zweiten Platz.

Cathy Lugner
Sat.1 Presseportal
Cathy Lugner