Was für eine traurige Nachricht! Nach unzähligen Spekulationen ist es jetzt offiziell: Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) haben sich getrennt. Laut TMZ hat sie inzwischen sogar schon die Scheidung eingereicht. Kaum zu glauben, ihre Liebesgeschichte war doch so aufregend...

Angelina Jolie, Brad Pitt, Shiloh Jolie-Pitt, Zahara Marley Jolie-Pitt, Pax Thien Jolie-Pitt, Vivien
Splash News
Angelina Jolie, Brad Pitt, Shiloh Jolie-Pitt, Zahara Marley Jolie-Pitt, Pax Thien Jolie-Pitt, Vivien

Alles beginnt 2005: Brad und Angelina lernen sich am Set von "Mr. & Mrs. Smith" kennen. Sie ist zu diesem Zeitpunkt Single, er offiziell noch mit Jennifer Aniston (47) verheiratet. Aufgrund der Chemie, die zwischen den beiden herrscht, machen schnell Gerüchte die Runde, dass die beiden ein Verhältnis haben. Nur wenig später bestätigen "Brangelina" ihre Beziehung. Brads Ehe mit Jennifer soll da aber schon lange Geschichte sein. Dennoch steht Angelina unter dem Verdacht, einer anderen Frau den Mann ausgespannt zu haben. In verschiedenen Interviews entgegnet sie dem Ganzen jedoch: "Mit einem verheirateten Mann intim zu sein, obwohl mein eigener Vater meine Mutter betrogen hat, könnte ich nicht verzeihen. Ich könnte danach morgens nicht mehr in den Spiegel sehen." Sie fände keinen Mann attraktiv, der seine Frau betrügt.

Angelina Jolie bei ihrer Hochzeit mit Brad Pitt
People
Angelina Jolie bei ihrer Hochzeit mit Brad Pitt

Nicht einmal ein Jahr später folgt dann der erste wichtige Meilenstein in der Beziehung: Im Januar 2006 verkündet das Paar, dass sie ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs (Shiloh) erwarten. Brad war bis dato kinderlos, Angelina hatte zwei Adoptivkinder (Maddox und Zahara). Es folgen zwei weitere leibliche Kinder (die Zwillinge Knox und Vivienne) und ein adoptiertes (Pax). Spätestens ab dann gelten die beiden nicht nur als das Traum- sondern auch als DAS Power-Paar Hollywoods.

Angelina Jolie und Brad Pitt beim AFI Fest im November 2015
Barry King/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt beim AFI Fest im November 2015

Ihren Kindern zuliebe folgt am 23. August 2014 das nächste Highlight: Die zwei Filmstars geben sich in ihrem Château Miraval in Frankreich das Ja-Wort. Die Zeremonie ist romantisch und sehr intim. Eingeladen sind nur die engsten Freunde und Familienmitglieder.

Brad Pitt, Pax, Shiloh und Maddox
Adriana M. Barraza/WENN.com
Brad Pitt, Pax, Shiloh und Maddox

Wie stark ihre Liebe füreinander und die Kinder ist, wird 2013 und 2015 deutlich. Mit 37 wird bei der Schauspielerin ein 87-prozentiges Risiko festgestellt, an Brustkrebs zu erkranken. Angelina trifft dann eine schwere Entscheidung: Sie lässt sich präventiv beide Brüste amputieren und geht damit an die Öffentlichkeit, um andere über die heimtückische Krankheit aufzuklären. Zwei Jahre später dann der nächste Eingriff. Sie lässt sich die Eierstöcke und die Eileitern entfernen, denn auch hier besteht ein großes Risiko, an Krebs zu erkranken. Brad steht seiner Frau in dieser Zeit zur Seite.

Brad Pitt und Angelina Jolie in Tokio im Jahr 2013
Michael Steinebach / Splash News
Brad Pitt und Angelina Jolie in Tokio im Jahr 2013

Ebenfalls 2015 – genau zehn Jahre nach ihrem gemeinsamen Action-Streifen – stehen die beiden in Angelinas Werk "By the Sea" erneut zusammen vor der Kamera. Der Film mausert sich zwar zu keinem Hit, Fans freuen sich trotzdem über das Projekt der beiden. In Zukunft wird man auf derlei Dinge wohl verzichten müssen...