Zuletzt machte Lady GaGa (30) mehr mit modischen Eskapaden als mit ihrer Musik von sich reden. Erst präsentierte die Sängerin ihren Allerwertesten in ultraknappen Metallic-Pants, dann sorgte sie einige Tage später in eben dieser mit einem Intim-Blitzer für Aufsehen. Jetzt zeigte sich Lady GaGa zwar wieder verhüllter, legte dafür aber auf ziemlich hohen Hacken einen pompösen Auftritt hin.

Lady GaGa unterwegs in London
WENN
Lady GaGa unterwegs in London

Skurrile Outfits gelten seit jeher als das Markenzeichen der 30-Jährigen. Wer erinnert sich nicht an das legendäre Fleischkleid, dass Lady GaGa bei den MTV Video Music Awards 2010 trug!? Seitdem hat es die exzentrische Musikerin in modischer Hinsicht ruhiger angehen lassen: Immer häufiger sah man sie in totalen Normalo-Outfits. Doch jetzt scheint diese Phase passé zu sein. Fotografen erwischten die Sängerin vor ihrer Wohnung in New York in einem tief ausgeschnittenen weißen Hosenanzug und schwarzen Plateau-High-Heels. Mit solch mega hohen Schuhen hat die Sängerin in der Vergangenheit nicht immer gute Erfahrungen gemacht und knickte auch schon mal böse um. Dieses Mal ging aber alles gut und Lady GaGa stolzierte elegant und problemlos durch das Blitzlichtgewitter.

Lady GaGa in New York
Jackson Lee / Splash News
Lady GaGa in New York

Die "Born This Way"-Interpretin kann einfach alles tragen – und sind wir mal ehrlich: Ohne ihre modischen "Skandal-Auftritte" wäre es fast schon langweilig!

Lady GaGa in London
Tim McLees/WENN.com
Lady GaGa in London