Als George Clooney (55) von der Brangelina-Trennung hörte, fiel er aus allen Wolken. Offenbar hatte ihm sein guter Kumpel Brad Pitt (52) die bittere Neuigkeit noch gar nicht mitgeteilt. Angesichts dieser gescheiterten Beziehung nach zwölf Jahren ist George sicher froh darüber, dass er und seine Frau Amal (38) ein Rezept für eine glückliche Ehe gefunden haben.

Oscar-Preisträger George Clooney und Anwältin Amal Clooney
Kevin Winter / Staff
Oscar-Preisträger George Clooney und Anwältin Amal Clooney

Morgen feiern der Hollywood-Star und die auf Menschenrechte spezialisierte Star-Anwältin tatsächlich schon ihren zweiten Hochzeitstag und sind noch so verliebt wie zu Beginn ihrer Beziehung. Die Formel für ihr Liebesglück lautet: sich genügend Zeit füreinander nehmen. Sowohl Amal als auch George sind beruflich auf der ganzen Welt unterwegs, doch das steht ihrer Zweisamkeit nicht im Weg. "Zwischen all ihren wichtigen Verpflichtungen verlieren sie das Glück ihrer Ehe aber nie aus den Augen", verriet ein Insider gegenüber People. "Ihnen ist es sehr wichtig, dass sie nie zu lange getrennt sind."

George Clooney und seine Frau Amal in Cannes
WENN
George Clooney und seine Frau Amal in Cannes

Aus diesem Grund versuchen Amal und George stets, Arbeit und Privatleben miteinander zu verbinden. So nutzten sie ihren gemeinsamen Auftritt beim Filmfestival Cannes, bei dem George seinen Film "Money Monster" promotete, für romantische Dinner Dates. Diesen Sommer gönnten sie sich einen mehrwöchigen Urlaub am Comer See, wo sie häufiger das Restaurant "Il Gatto Nero" besuchten. Der Besitzer des Lokals plauderte im Anschluss aus: "Sie sehen verliebter aus denn je. Sie sind immer noch in Flitterwochen-Stimmung. Sie sind so aufmerksam miteinander."

George und Amal Clooney bei ihrer Hochzeit 2014 in Venedig
Splash News
George und Amal Clooney bei ihrer Hochzeit 2014 in Venedig

In welcher Situation sich George Clooney ebenfalls als wahrer Gentleman erwies, zeigt folgender Clip: