Vier Monate lang war Shermine Shahrivar (34) mit Lapo Elkann zusammen. Die beiden zeigten sich in dieser Zeit ziemlich oft richtig verliebt und glücklich. Doch nun ist alles aus. Jetzt äußert sich erstmals Shermine zur Trennung.

Shermine Shahrivar bei der Party JT Touristik zur IFA 2016
WENN.com
Shermine Shahrivar bei der Party JT Touristik zur IFA 2016

Die beiden waren so glücklich. Das schöne Model und der Fiat-Miliardär posteten ständig verliebte Fotos voneinander. Doch irgendetwas scheint jetzt das Liebesglück zerstört zu haben. Shermine meldet sich nun erstmals gegenüber Grazia zu Wort und erklärt: "Kein Mann der Welt ist so wichtig wie meine Tochter". Wie das wohl gemeint ist? Fakt ist jedenfalls, dass Shermine und Lapo eine tolle Zeit miteinander verbracht haben – doch die Beziehung hat wohl keine Zukunft: "Wir sind zurzeit getrennt. Ich bin eine alleinerziehende Mutter. Selbst wenn es so aussah – ich kann Lapo nicht die ganze Zeit hinterherreisen. Im Sommer hat es gut geklappt, aber irgendwann setzt die Realität ein."

Shermine Shahrivar und Lapo Elkann
ActionPress/ Agence/Bestimage
Shermine Shahrivar und Lapo Elkann

Auch wenn sie den Fiat-Erben sehr geliebt hat, gibt es Dinge, die ihr noch wichtiger sind. Angeblich standen die beiden sogar schon kurz vor der Verlobung. Mehr dazu erfahrt ihr im folgenden Clip.

Shermine Shahrivar und Lapo Elkann küssen sich im August 2016
Instagram/shermineshahrivar
Shermine Shahrivar und Lapo Elkann küssen sich im August 2016