Am Abend stellten sich Blogger Riccardo Simonetti und die Models Lilly Becker (42) und Shermine Shahrivar (35) der Aufgabe von Promi Shopping Queen-Guru Guido Maria Kretschmer (53). Der Designer verlangte den drei Kandidaten in Berlin in dieser Woche einiges ab. Vor allem optisch, denn das Motto "Ob Knallfarben, Pastell oder Mustermix – sei der Hingucker in den aktuellen Farbtrends" kam vor allem bei Lilly überhaupt nicht gut an. Beim Einkaufstrip von Shermine ätzte sie immer wieder und reagierte ziemlich genervt!

Dabei sind die Frauen der Runde im Privatleben eng befreundet, weshalb Lilly sich die ehrliche Meinung überhaupt erlaubte. Die Niederländerin ließ sich aus diesem Grund auch nicht den Mund verbieten: Immer wieder lästerte die 42-Jährige über die Klamotten von Shermine und schüttelte entsetzt den Kopf: "Ich verstehe das Thema, aber das? Das ist nicht cool. Das ist wirklich voll hässlich. Ein bisschen mehr Stil, bitte Shermine, was ist mit dir? Das ist nicht mal eine Diskussion wert" Riccardo war von der Einschätzung ziemlich eingeschüchtert.

Mit ihrer trotzigen und genervten Art konnte Lilly auch bei der Twitter-Gemeinde nicht landen. "Die Becker ist echt unmöglich", "Lilly scheint einfach keine Ahnung zu haben" oder "Jesus braucht Aufmerksamkeit. Lilly findet alles hässlich und will nur weg", beschwerten sich einige Zuschauer im Netz. Am Ende bekam Shermine von ihrer kritischen Freundin dennoch acht von zehn möglichen Punkten.

Lilly Becker bei einem Event in AachenP.Hoffmann/WENN.com
Lilly Becker bei einem Event in Aachen
Shermine Shahrivar, ModelAndreas Rentz / Getty Images
Shermine Shahrivar, Model
Lilly Becker bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala 2017Cinamon Red/WENN.com
Lilly Becker bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala 2017
Wer soll sich den "Promi Shopping Queen"-Sieg holen?2012 Stimmen
950
Shermine Shahrivar
861
Riccardo Simonetti
201
Lilly Becker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de