Vor einigen Tagen ließen Angelina Heger (24) und Leonard Freier (31) die große Liebes-Bombe platzen: Die beiden Bachelor-Stars sind jetzt auch ganz offiziell ein Paar, können sich nun total verliebt auf den roten Teppichen der Nation zeigen. Kennengelernt haben sich die beiden im März in einem Freizeitpark – gefunkt hat es aber viel später! Jetzt erklären die beiden auch, was sie aneinander so lieben und schätzen.

Angelina Heger & Leonard Freier auf der Premiere von "Bridget Jones's Baby" in Berlin
Patrick Hoffmann/WENN.com
Angelina Heger & Leonard Freier auf der Premiere von "Bridget Jones's Baby" in Berlin

Angesprochen auf die wichtigen Eigenschaften einer Beziehung scheinen sich "Leolina" sehr einig zu sein. In einem Interview mit der Bild verraten die beiden jetzt, was sie am jeweils anderen am Schönsten finden. Leonard setzt da ganz auf die inneren Werte: "Wir haben sehr viel Spaß zusammen, haben einen ähnlichen Humor. Das ist sehr wichtig." Und auch Angelina sieht das ähnlich, verrät: "Mir ist es wichtig, mich mit jemandem lange unterhalten zu können. Leonard und ich finden da oft kein Ende, das find ich toll."

Angelina Heger mit Leonard Freier
Snapchat/leonard.freier
Angelina Heger mit Leonard Freier

Scheint, als wären die beiden sich mehr als einig und könnten viel miteinander lachen und gemeinsam Spaß haben. Doch wie sehen das eigentlich die anderen, deutschen Promis? Die äußern sich jetzt zum Thema "Leolina". Wie sich das anhört, könnt ihr euch in dem folgenden Video genauer ansehen:

Angelina Heger & Leonard Freier auf der Premiere von "Bridget Jones's Baby" in Berlin
Snapchat/Angelina Heger
Angelina Heger & Leonard Freier auf der Premiere von "Bridget Jones's Baby" in Berlin