Nach ihrer letzten Schwangerschaft mit Söhnchen Remington hat Kelly Clarkson (34) in den vergangenen sechs Wochen schon wieder einiges an Gewicht verloren. Gerade tourt sie von TV-Studio zu TV-Studio, um ihr Kinderbuch "River Rose and the Magical Lullaby" zu promoten und präsentiert dabei strahlend ihre wunderschöne kurvige Figur. Jetzt will Kelly aber offenbar noch weiter abnehmen – um ihre Ehe zu retten, und um gesund zu bleiben.

Kelly Clarkson kurz vor ihrem Besuch bei Ellen DeGeneres (Oktober 2016)
Instagram / --
Kelly Clarkson kurz vor ihrem Besuch bei Ellen DeGeneres (Oktober 2016)

"Sie will mehr Energie haben, um sich um die Kinder und ihre Karriere zu kümmern", offenbarte ein Insider gegenüber dem US-amerikanischen OK! Magazine. Neben Sohnemann Remington hat Kelly auch mit Töchterchen River Rose (2) alle Hände voll zu tun. Die ist nämlich jetzt schon in einem Alter, in dem sie alles auf den Kopf stellt.

Kelly Clarkson während ihrer zweiten Schwangerschaft
Sharpshooter Images / Splash
Kelly Clarkson während ihrer zweiten Schwangerschaft

Doch auch ihrer Beziehung zu Ehemann Brandon Blackstock zuliebe sollen die Pfunde angeblich weiter purzeln: "Kelly will ihm keinen Vorwand geben, herumzustreunen." Ob diese Munkeleien wirklich der Wahrheit entsprechen, ist unklar. Immerhin scheinen die beiden überglücklich mit ihren zwei süßen Kids und Kelly scheint sich in ihrem Körper sehr wohlzufühlen – ihre Social-Media-Pics strahlen dies jedenfalls aus.

Kelly Clarkson und Brandon Blackstock
Instagram/KellyClakson
Kelly Clarkson und Brandon Blackstock