14 Jahre sind mittlerweile seit dem ersten öffentlichen Auftritt des Unterhaltungskünstlers Menderes Bagci (32) vergangen. Dabei ist er seiner großen Leidenschaft – der Musik – bis heute treu geblieben. Derzeit tanzt sich Menderes als Kandidat der TV-Show Dance Dance Dance in die Herzen der Zuschauer. Doch wer jetzt glaubt, Menderes schwört einer Karriere als Sänger gänzlich ab, der irrt. Trotz zunehmender TV-Auftritte in den vergangenen Monaten vergisst der Musiker seine Liebe zum Gesang nicht.

Menderes Bagci beim "Dance Dance Dance"-Solo zu 'Smooth Criminal' von Michael Jackson.
RTL/ Stefan Gregorowius
Menderes Bagci beim "Dance Dance Dance"-Solo zu 'Smooth Criminal' von Michael Jackson.

Am Mittwoch postete der 31-Jährige auf seiner Facebook-Seite: "In 4 Tagen erscheint mein Musikvideo zu meinem neuen Song ''Only Love''. Seine erste eigene Single mit dem Titel "Unbeatable" veröffentlichte Menderes bereits 2008, sieben weitere Songs folgten. Wie das Video zu seiner neuen Single aussehen wird, hält der Musiker bislang streng geheim. Allein ein Schnappschuss unter seinem Post, auf dem er und eine weitere Person im Anriss zu erkennen sind, lassen Raum für Spekulationen und wecken die Neugier der Fans. Diese reagieren mit viel Zuspruch und positiven Kommentaren wie: "Das Foto sieht sehr vielversprechend aus!", "Ich freue mich schon darauf!" oder "Ich kann es kaum erwarten!" auf seine Nachricht.

Menderes, Sänger
Facebook / Menderes Bagci
Menderes, Sänger

Während Menderes in der Castingshow DSDS jedes Jahr vergeblich versuchte, als Sieger hervorzugehen, war seine Teilnahme am Dschungelcamp Anfang dieses Jahres von Erfolg gekrönt. Getreu seinem Motto "Never Give Up" hat Menderes bewiesen, dass sich Hartnäckigkeit und Kampfgeist auszahlen.

Menderes Bagci bei der Alcatel Entertainment Night in Berlin
AEDT / WENN.com
Menderes Bagci bei der Alcatel Entertainment Night in Berlin

Wie es bei Menderes privat aussieht, könnt ihr euch im folgenden Video anschau

Sollte Menderes auch in Zukunft weiter als Musiker arbeiten?

  • Ja, er soll sich nicht von seinen Zielen abhalten lassen.
  • Nein, er soll die Musik lieber aufgeben.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 152 Ja, er soll sich nicht von seinen Zielen abhalten lassen.

  • 50 Nein, er soll die Musik lieber aufgeben.