Diese beiden gehören wohl einfach zusammen – trotz aller Tiefen, die sie in ihrer Ehe schon durchlebt haben: Tori Spelling (43) unbd Dean McDermott (49). Während alle Welt sich noch wunderte, warum die Schauspielerin sich nach dem Fremdgeh-Skandal um ihren Mann nicht von ihm scheiden ließ, machte das Paar schon die nächste Krise durch. Immer wieder war von Geldproblemen die Rede. Jetzt, einige Jahre und etliche Therapiesitzungen später, ist Tori schwanger. Ein letzter Versuch, ihre Ehe zu retten?

Tori Spelling mit ihren vier Kids
torispelling / Instagram
Tori Spelling mit ihren vier Kids

Nein, das Baby scheint vielmehr Ausdruck dafür zu sein, dass die beiden den langen Weg aus der Krise gemeinsam gemeistert haben, sozusagen die Krönung ihrer Liebe, um die vor allem Tori immer gekämpft hat. "Wir mussten uns aus dem tiefen Loch herausarbeiten und haben uns entschieden, das zusammen durchzustehen. Ich lasse mir nicht mehr alles gefallen und Dean hat seine Wut in den Griff bekommen."

Tori Spelling bei Dreharbeiten für ihre Realityshow
SPW / Bello / Splash News
Tori Spelling bei Dreharbeiten für ihre Realityshow

Und so konnte das Paar nach der Entfremdung langsam wieder aufeinander zugehen: "Ich würde nicht ändern wollen, was passiert ist. Denn wenn wir nicht diese neuen Wege der Kommunikation gefunden hätten, wären wir heute vielleicht nicht hier", reflektiert sie die Entwicklung ihrer Liebe im Interview mit People. Ob das wohl wirklich bedeutet: Ende gut, alles gut?

Tori Spelling & ihre Familie besuchen Disney on Ice
Getty Images
Tori Spelling & ihre Familie besuchen Disney on Ice

Während Tori Spelling sich über ihr Baby-Glück freut, kämpft ihre ehemalige Beverly Hills, 90210-Kollegin Shannen Doherty (45) um ihr Leben. Mehr dazu in diesem Clip: