Dieser Auftritt hat eingeschlagen wie eine Hollywood-Bombe. Sängerin Mariah Carey (46) begeisterte die Empire-Fans in einer Gastrolle als Mega-Superstar "Kitty". Wird die Diva nun häufiger in der Erfolgsserie zu sehen sein?

Mariah Carey zeigt ihre Rundungen
Instagram / mariahcarey
Mariah Carey zeigt ihre Rundungen

"Wir haben bereits über ein Comeback gesprochen, aber sie ist eine viel beschäftigte Geschäftsfrau", erklärte die Co-Produzentin Sanaa Hamri gegenüber Variety. "Es war hart genug, sie für diesen Drehtag zu bekommen, aber wir wollen sie zurück!" Am Set verhielt sich "die" Carey, entgegen ihres Rufes, auch gar nicht divenhaft. "Sie war fabelhaft. Sie kam, war professionell, eine Vollblutschauspielerin", schwärmt Hamri über den als schwierig geltenden Topstar.

Sängerin Mariah Carey
Instagram/Mariah Carey
Sängerin Mariah Carey

Wie kam es zu diesem Gastauftritt? Regisseur und "Empire"-Erfinder Lee Daniels ist ein alter Freund von Mariah. Er gab ihr schon ernste (!) Rollen in seinen Erfolgsfilmen "Precious" (Oscar-Nominierung "bester Film") und "The Butler", in dem sie eine Farmarbeiterin spielte. Da lag es nahe, dass beide auch in Daniels' Musik-Serie zusammenarbeiten. Carey ist nicht der erste Mega-Star aus dem Musik-Business, der einen Gastauftritt in "Empire" hatte. Vor ihr übernahmen bereits unter anderem Mary J. Blige (45), Snoop Dogg (44) und Alicia Keys (35) kleinere Rollen.

Mariah Carey, Lee Daniels und Courtney Love
Frank Micelotta / ActionPress
Mariah Carey, Lee Daniels und Courtney Love