In der neuen Hit-Serie "Quantico" ist die ehemalige Desperate Housewives-Darstellerin Marcia Cross (54) abermals als eher unterkühlte Ehefrau und Mutter zu sehen. Warum sie trotzdem keine "verzweifelte Hausfrau" ist, sondern die Rolle als Claire Haas liebt, verriet sie Promiflash exklusiv.

Eva Longoria, Felicity Huffman, Marcia Cross, Teri Hatcher und Nicollette Sheridan
WENN.com
Eva Longoria, Felicity Huffman, Marcia Cross, Teri Hatcher und Nicollette Sheridan

Marcia Cross kann auf über 30 Jahre Film- und Fernsehkarriere zurückblicken. Für die ehemalige Melrose Place- und "Desperate Housewives"-Schauspielerin ist aber noch lange kein Ende in Sicht. Seit letztem Jahr spielt sie in der FBI-Thrillerserie "Quantico" die wiederkehrende Rolle der Claire, Familienoberhaupt des Haas' Clans. Die Ehefrau des FBI-Vizedirektors Clayton, der von Mark Pellegrino (51) verkörpert wird, geht für ihre Politikkarriere über Leichen. Die Parallelen zu Marcias Paraderolle als Bree Van De Kamp sind nicht von der Hand zu weisen. Trotzdem liebe sie die Arbeit für "Quantico" und finde nicht, dass den Charakteren, die sie spielt, die Herzenswärme fehle, wie der TV-Star Promiflash verriet.

Marcia Cross bei ihrer Ankunft zu den "Independent Spirit Awards" in Santa Monica
London Entertainment /Splash
Marcia Cross bei ihrer Ankunft zu den "Independent Spirit Awards" in Santa Monica

"Ich liebe es so sehr! Was mein Land betrifft bin ich sehr leidenschaftlich, das kann ich also ausleben und das ist für mich eine persönliche Angelegenheit", erzählte Marcia auf der Lifestyle Night auf Mallorca. "Es ist so lustig, denn ich persönlich finde gar nicht, dass meine Figuren kalt sind. Egal, wen ich spiele: Sie platzt fast vor unterdrückten Gefühlen. Ich denke, das ist der Schlüssel, um diese Rollen zu spielen. Wenn du eine Person spielst, die nur kalt ist, ist das nicht interessant."

Marcia Cross mit ihren Töchtern
WENN
Marcia Cross mit ihren Töchtern

Was der Star im Privatleben liebt? Ganz klar die Zwillinge Savannah und Eden, wie hier im Video zu sehen.

Sind die Rollen, die Marcia spielt, kalt? Oder gebt ihr dem TV-Star recht?

  • Ja, ich finde auch, dass die meisten ihrer Charaktere kein Herz haben.
  • Nein, Marcia hat recht - ohne Gefühle wären ihre Rollen total eindimensional.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 60 Ja, ich finde auch, dass die meisten ihrer Charaktere kein Herz haben.

  • 246 Nein, Marcia hat recht - ohne Gefühle wären ihre Rollen total eindimensional.