Gibt es etwa bald ein Geschwisterchen für Blue Ivy (4)? Nein, nein, nein! Beyoncé Knowles (35) ist nicht schwanger. Aber der Superstar und ihr Mann Jay-Z (46) denken angeblich darüber nach, ein Kind zu adoptieren. Sie versuchen wohl schon länger, schwanger zu werden, doch es will einfach nicht klappen. Dies berichten mehrere US-Medien.

Beyoncé und Blue Ivy bei den VMAs 2016
Getty Images
Beyoncé und Blue Ivy bei den VMAs 2016

Ein Insider erklärt bei Radar Online: "Beyoncé und Jay sprechen täglich, persönlich oder über Skype, mit Spezialisten, die ihre Ernährung und den Stress in ihrer Beziehung und ihren Körpern bewerten." Sowohl OK! als auch Us Weekly befeuern dagegen die Adoptions-Gerüchte. Eine anonyme Quelle verrät: "Sie haben immer geplant, mehr als ein Kind zu haben, und wollen keinen großen Altersunterschied zwischen Blue Ivy und dem Baby." Die kleine Tochter der Mega-Stars kam im Januar 2012 auf die Welt. "Beyoncé würde gerne wieder schwanger werden, aber es ist noch nicht passiert. Und beide wissen, dass ihre Uhr tickt", wird die Quelle weiter zitiert.

Beyoncé und Jay-Z beim Wimbledon 2016
Ray Tang / LNP / REX / Shutterstock / ActionPress
Beyoncé und Jay-Z beim Wimbledon 2016

Damit scheint eine Trennung des Musik-Traumpaares aber auf jeden Fall vom Tisch zu sein. Und darüber freut sich die süße Blue Ivy bestimmt noch mehr als über eine Schwester oder einen Bruder. Wie hübsch die beiden Stars als Paar sind, seht ihr im Video unter dem Artikel.

Beyoncé Knowles bei den MTV VMAs 2016
Larry Busacca / Getty
Beyoncé Knowles bei den MTV VMAs 2016