Auch wenn sie es bei ihrem ersten Zusammentreffen niemals für möglich gehalten hätten: Angelina Heger (24) und Leonard Freier (31) sind seit einiger Zeit ein Paar. Immer wieder zeigen sie sich turtelnd zusammen auf dem Red Carpet. Doch wie begann die Liebe der Ex-Kuppelshow-Kandidatin und des noch amtierenden Bachelors?

Leonard Freier und Angelina bei der "THE ONE"-Premiere in Berlin
AEDT/WENN.com
Leonard Freier und Angelina bei der "THE ONE"-Premiere in Berlin

Angelina und Leonard waren gemeinsam bei Freunden grillen, am selben Abend kam es zum ersten Kuss zwischen den zweien: "Es hört sich sehr unromantisch an. Aber eine schöne Frau, ein Parkplatz, im Halbdunkeln einer Straßenlaterne...", erzählt der 31-Jährige jetzt gegenüber InTouch. Richtig verliebt haben sich die beiden Berliner dann aber erst im gemeinsamen Kurzurlaub. Leonard ging es während der paar Tage gesundheitlich ziemlich schlecht: verdorbener Magen, Schüttelfrost – einfach unangenehm. "Aber da habe ich gemerkt, wie fürsorglich Lina sein kann", schwärmt der Dance Dance Dance-Teilnehmer.

Angelina Heger und Leonard Freier bei der Premiere von THE ONE Grand Show in Berlin
Action Press / Coldrey, James
Angelina Heger und Leonard Freier bei der Premiere von THE ONE Grand Show in Berlin

"Sie war echt ein Engel und wich mir nicht von der Seite. Da haben wir uns dann komplett verliebt." Dieser unschöne Zwischenfall hat die beiden also offenbar zusammengebracht.

Angelina Heger und Leonard Freier auf einer Filmpremiere in Berlin
Patrick Hoffmann/WENN.com
Angelina Heger und Leonard Freier auf einer Filmpremiere in Berlin