Der Wahlkampf in den USA geht gerade in die heiße Phase und für Präsidentschaftskandidat Donald Trump (70) wird die Luft immer dünner. In den letzten Wochen wurden immer wieder frauenfeindliche Äußerungen des Unternehmers aus der Versenkung geholt und dem Politiker unter die Nase gerieben. Doch eine besonders ekelhafte Aussage über seine Tochter Ivanka Trump (34) scheint diese auch noch witzig zu finden!

Donald Trump mit seiner Tochter Ivanka Trump in Cleveland 2016
ZUMA Wire / Zuma Press / ActionPress
Donald Trump mit seiner Tochter Ivanka Trump in Cleveland 2016

Wie US Weekly berichtet soll Donalds Tochter Ivanka doch tatsächlich einen Beitrag auf Twitter favorisiert haben, in dem es darum ging, dass ihr eigener Vater sie 2004 vulgärer Weise als ein besonders saftiges Stück Fleisch bezeichnete! Laut Trump sei das vollkommen okay. Selbst elf Jahre später ließ er gegenüber Rolling Stone eine ähnliche, unbedachte Aussage über seine Tochter vom Stapel: "Sie ist wirklich etwas Besonderes und was für eine Schönheit! Wenn ich nicht glücklich verheiratet und ihr Vater wäre...", lässt er 2015 kaum Raum für Spekulation.

Ivanka Trump
Dimitrios Kambouris/Getty Images Entertainment
Ivanka Trump

Und wie kommt Ivanka jetzt dazu, eine solche Aussage auch noch gut zu finden? Wie US Weekly in einem Update der Story berichtete, soll es sich einfach nur um ein Versehen eines persönlichen Mitarbeiters der Trump-Tochter gehandelt haben. Der favorisierte Tweet ist mittlerweile auch nicht mehr auf ihrem Profil zu finden.

Der Republikaner Donald Trump
JLN Photography/WENN.com
Der Republikaner Donald Trump

Wie findet ihr das Verhalten von Donald Trump gegenüber seiner Tochter Ivanka?

  • Sein Verhalten ist absolut in Ordnung. Er meint es sicher nicht so.
  • Sein Verhalten geht gar nicht. Er sollte sich schämen!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 165 Sein Verhalten ist absolut in Ordnung. Er meint es sicher nicht so.

  • 2.809 Sein Verhalten geht gar nicht. Er sollte sich schämen!