Seit Beginn der 90er Jahre gehört DJ Bobo (48) zu Deutschlands bekanntesten Musikern. Zuletzt saß der gebürtige Schweizer in der Jury der RTL-Show Dance Dance Dance, für die er auch den Titelsong schrieb. Fernab von Kameras und Scheinwerfern ist der Musiker allerdings eher ein Naturbursche und hält sich am liebsten im Freien auf. Trotzdem offenbarte DJ Bobo nun ein doch sehr ungewöhnliches Ritual: Er küsst jeden Tag zwei Bäume!

DJ Bobo, Schweizer Musiker
--, --
DJ Bobo, Schweizer Musiker

Laut des Radiosenders hr1 hält sich der TV-Star gern im Freien auf. Aus Respekt vor der Natur habe er sich irgendwann diesen täglichen Brauch angeeignet. „Ich gehe zu den beiden Bäumen, die für unsere Kinder gepflanzt wurden, und ich küsse jeden Tag diese beiden Bäume.”, so der 48-Jährige.

DJ Bobo bei der Holiday On Ice premiere von "Energia" im Tempodrom
--, --
DJ Bobo bei der Holiday On Ice premiere von "Energia" im Tempodrom

Die Liebe zur Natur habe er von seiner Mutter, die ihn allein in der Schweiz aufzog. Schon als Kind verbrachte DJ Bobo, der mit bürgerlichem Namen Peter René Baumann heißt, viel an der frischen Luft, da er leidenschaftlich gern Fußball spielte und an seinem Mofa bastelte. In den 80er Jahren entdeckte er dann seine Leidenschaft für die Musik und begann 1985 erstmals als DJ durchzustarten. Seine Leidenschaft für die Natur existiert allerdings bis heute. Doch wie findet ihr dieses ungewöhnliche Ritual? Stimmt jetzt darüber ab!

DJ Bobo in der König Pilsener Arena
--, --
DJ Bobo in der König Pilsener Arena

Wie findet ihr DJ Bobos ungewöhnliches Natur-Ritual?

  • Ich finde es schön, dass er so naturverbunden ist.
  • Ich finde es total übertrieben. Man kann seine Naturverbundenheit auch anders ausleben.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 324 Ich finde es schön, dass er so naturverbunden ist.

  • 75 Ich finde es total übertrieben. Man kann seine Naturverbundenheit auch anders ausleben.