Neun Kinder von fünf Frauen hat Stevie Wonder (66) schon. In wenigen Tagen entscheidet sich, ob er zum zehnten Mal Vater wird – dabei ist seine angebliche Tochter schon schon 49 Jahre alt. Stephanie Mathis, laut ihrer Mutter benannt nach ihrem Vater, möchte unbedingt ihren Vater kennenlernen und der soll die Musiklegende sein.

Musik-Legende Stevie Wonder
Adam Bettcher / Getty Images
Musik-Legende Stevie Wonder

Radar Online berichtet, dass Jean Mathis Greenidge, die an Krebs erkrankte Mutter von Samantha, ihre Tochter nun dazu dränge, ihren leiblichen Vater unbedingt zu treffen, "bevor es zu spät ist." Demnach sollen Jean und die Soul-Ikone eine Affäre gehabt haben, als Stevie noch ein Teenager war und am Beginn seiner Weltkarriere stand. Die Dame berichtet, dass er von ihrer Schwangerschaft wusste, sich sogar strikt gegen eine Abtreibung ausgesprochen hatte. Selbst den Namen des Kindes hätte man gemeinsam ausdiskutiert. Einmal hätten Tochter und Vater miteinander gesprochen, in einem kurzen herzzerreißenden Telefonat. Samantha erklärte: "Es war so hart für mich. Ich habe damals jeden Tag und jede Nacht geweint."

Oscar-Preisträger Stevie Wonder
Pool / Getty Images
Oscar-Preisträger Stevie Wonder

Wonder wurde 2014 zuletzt Vater seiner Tochter Nia. Der 25-fache Grammy-Preisträger soll sich dazu bereit erklärt haben, einen Vaterschaftstest zu machen. "Ich werde die Situation untersuchen lassen und auf den basierenden Daten die richtige Entscheidung treffen", ließ Wonder in einem Statement seines Anwalts verlautbaren.

Kevin Winter / Getty Images
Kevin Winter / Getty Images
Kevin Winter / Getty Images