Sein Körper ist sein Kapital: Als gefragtes Model möchte Nico Schwanz (38) natürlich für den Modemarkt attraktiv bleiben. Kein Wunder also, dass der Ex von Playboyhäschen Saskia Atzerodt schon über den ein oder anderen Beauty-Eingriff nachgedacht hat – und dem auch schon Taten folgen ließ! Im Interview mit Promiflash hat Nico jetzt verraten, was nicht mehr ganz echt an ihm ist!

Nico Schwanz, Model
Facebook / Nico Schwanz
Nico Schwanz, Model

Sind diese charmanten Gesichtszüge noch Natur pur? Nico Schwanz gibt bei der Eröffnung einer Schönheitsklinik zu: Nicht ganz! Mit der ein oder anderen Spritze hat das Model schon versucht, seinen Stirnfalten den Garaus zu machen – mit Erfolg. "Ich hab natürlich schon mal in letzter Zeit Botox genossen – einmal" , bestätigt er im Gespräch mit Promiflash. Sollen nun noch weitere Eingriffe folgen?

Nico Schwanz, Männermodel
Body and Nature
Nico Schwanz, Männermodel

Nico will es mit dem Faltenwundermittel aber auch nicht übertreiben. Ein bisschen Mimik sollte man am Ende des Tages schon noch haben, findet der Sänger. Da kann man doch nur hoffen, dass ihm der Streit mit seiner Ex nicht wieder Sorgenfalten auf die glattgebügelte Stirn treibt. Mit welchen deutschen Promi-Kollegen er sich übrigens den Schönheitsdoktor teilt, könnt ihr euch im angehängten Video ansehen:

Nico Schwanz, Männermodel
Joanne d'Art
Nico Schwanz, Männermodel

Was haltet ihr von Männern, die sich Botox spritzen lassen?

  • Das haben Männern nicht nötig. Die werden im Alter meist schöner!
  • Mir gefallen faltenfreie Männer!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 253 Das haben Männern nicht nötig. Die werden im Alter meist schöner!

  • 53 Mir gefallen faltenfreie Männer!