Die große Familie der Zeichentrickserie The Simpsons muss den Verlust eines ihrer langjährigen Mitglieder betrauern. Der Autor Kevin Curran verstarb im Alter von nur 59 Jahren. Er konnte auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken und wirkte in mehreren Shows mit.

Die "Simpsons"-Figuren
Action Press / Frank Micelotta/Picturegroup
Die "Simpsons"-Figuren

Kevin Curran verlor am Dienstag den Kampf gegen seine Krebserkrankung. Er hinterlässt der Welt tausende Stunden an Lachern. In den letzten sechzehn Jahren arbeitete er unter anderem als Autor bei den Simpsons und gewann während dieser Zeit drei Emmys! Zuvor machte sich der Comedy-Autor bereits als Schreiber für das amerikanische TV-Urgestein "Late Night with David Latterman" einen Namen. Dafür wurde er mit seinen ersten drei Emmys ausgezeichnet. Auch Al-Bundy-Darsteller Ed O'Neill (70) verdankt ihm zu einem großen Teil seinen Erfolg. Ab 1989 schrieb Kevin Curran nämlich die Gags und Geschichten für die Serie "Eine schrecklich nette Familie".

Kevin Curran und Helen Fielding
Action Press / The Picture Library / SilverHub
Kevin Curran und Helen Fielding

Damit verabschiedet sich schon wieder eine Persönlichkeit aus dem Showgeschäft von dieser Erde. Das Horrorjahr 2016 schlägt also schon wieder zu. Seht im Video, wessen Verlust dieses Jahr schon beklagt werden musste.

Kevin Curran und Helen Fielding
Action Press / The Picture Library
Kevin Curran und Helen Fielding