Arme Kim Gloss (24)! Die Sängerin ist schon seit knapp zwei Wochen erkältet und war zeitweise auf die Einnahme von Antibiotika angewiesen, unglücklicherweise reagierte ihr Körper auf diese allergisch. Mit einem Snapchat-Foto präsentierte Kim das extrem geschwollene Ausmaß der ganzen Sache.

Kim Gloss, Sängerin
ActionPress/ Coldrey,James
Kim Gloss, Sängerin

"Ich weiß, ich habe mir die Lippen aufspritzen lassen und ich weiß auch, dass ich es vielleicht manchmal damit übertrieben habe, aber so groß würde ich sie mir niemals spritzen lassen. DAS sind Schlauchboot-Lippen", erklärte Kim Gloss am Freitagabend auf Snapchat. Eine Unverträglichkeit ließ die ohnehin schon großen und getunten Lippen der Sängerin auf eine abnorme Größe anschwellen – das Beweisfoto teilte die 24-Jährige mit ihren Fans und Followern. Autsch! Das tut ja schon beim Hingucken weh.

Kim Gloss
Snapchat / rafaela.xxx.
Kim Gloss

Auch wenn die Erkältung noch nicht ganz abgeklungen ist, ihren monströsen Kussmund ist Kim inzwischen glücklicherweise schon wieder los geworden und gefällt sicher auch Freund Alexander Beliaikin besser. Im angehängten Video könnt ihr das süße Pärchen im Interview sehen.

Kim Gloss & Alexander Beliaikin bei der "Jack Reacher 2"-Premiere in Berlin
ActionPress/ Coldrey, James
Kim Gloss & Alexander Beliaikin bei der "Jack Reacher 2"-Premiere in Berlin