Seit einiger Zeit sind die beiden Popsängerinnen Taylor Swift (26) und Katy Perry (32) verkracht. Was genau hinter dem Zoff der zwei Megastars steckt, ist nach wie vor nur gerüchteweise bekannt. Jetzt gibt es womöglich neuen Grund zum Streit zwischen den beiden: Taylor stößt Katy jetzt nämlich vom Thron der bestverdienenden Promidamen!

Taylor Swift
WENN
Taylor Swift

Unglaubliche 170 Millionen US-Dollar hat Taylor Swift im Jahr 2016 verdient. Damit raubt sie ihrer Erzfeindin Katy die Poleposition. Die scheffelte im Vorjahr 135 Millionen und konnte sich damit noch den ersten Platz des Forbes-Ratings sichern. Dieses Jahr war allerdings nicht so erfolgreich für die "Fireworks"-Interpretin. Sie landete auf Platz sechs der weiblichen Topverdiener: "Nur" 41 Millionen landeten auf Katys Konto.

Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammys 2010
Larry Busacca / Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammys 2010

Und nicht nur vor ihr hat Taylor in diesem Jahr die Nase vorn. Auch alle anderen Promis lässt die ehemalige Countrysängerin weit zurück: Sie sichert sich auch im Gesamtrating Platz eins. Mehr Infos dazu seht ihr im Video:

Katy Perry, Sängerin
Vince Flores/ Startraks Photo / ActionPress
Katy Perry, Sängerin