Bevor sich Angelina Heger (24) Anfang diesen Jahres dazu entschied, brünett zu werden, lief sie lange Zeit als Blondine durchs Leben. Ihr Freund Leonard Freier (31) offenbarte schon vor einigen Wochen, dass ihm die brünette Angelina sehr gut gefällt – er sie aber auch mit blonden Haaren noch gar nicht kennt. Das dürfte sich spätestens jetzt ändern - denn die 24-Jährige postete ein Bild von sich im neuen alten Look!

Angelina Heger am Potsdamer Platz
WENN
Angelina Heger am Potsdamer Platz

"Back to blond" betitelt das Reality-Sternchen ihren Facebook-Post. Und sofort sticht ihre blonde Wallemähne ins Auge. Ihre Fans äußerten bereits in jüngster Vergangenheit, dass ihr die brünetten Haare besser stehen würden. Doch warum plötzlich diese Typveränderung? Ob ihr Leonard Grund dafür ist? Zu den Gründen schweigt Angelina auf jeden Fall noch.

Angelina Heger bei der Unique Fashion Show
WENN
Angelina Heger bei der Unique Fashion Show

Ihre Follower haben allerdings viel zu der neuen Frisur zu sagen. Mit Kommentaren wie "Ich fand braun viel schöner. Aber Hauptsache dir gefällt es und du fühlst dich wohl.", "Dunkel sah besser aus fand ich" und "Schade, ich fand dich mit braunen Haaren hübscher! Aber blond ist auch ok...", fällt das Urteil ihrer Anhänger eindeutig aus: Zwar gefällt ihnen eine braune Mähne besser, aber Hauptsache, Angelina fühlt sich wohl. Wie ihr Freund Leonard diese Frisur gefällt, ist noch nicht bekannt. So oder so bleibt erstmal abzuwarten, wie lange Angelina dieses mal ihre Haarfarbe so lässt.

Angelina Heger und Leonard Freier
WENN
Angelina Heger und Leonard Freier

Im Folgenden könnt ihr euch anschauen, wie sich Leonard Freier vor einiger Zeit über die Haarfarbe von Angelina Heger äußerte.