Über fünf Millionen Zuschauer sahen gestern Abend, wie ein kaputtes Studiotelefon aus Wer wird Millionär von einer Minute auf die andere "Upps! - Die Pannenshow" machte. Als Günther Jauch (60) mit einem Handy ein Problem mit der Telefonleitung unkompliziert lösen wollte, nahm das Unglück seinen Lauf: Das Mobiltelefon klingelte pausenlos.

Günter Jauch und Ulrich Kurt Rudolf Kögel
--, --
Günter Jauch und Ulrich Kurt Rudolf Kögel

Bei der 8.000 Euro-Frage wollte sich Kandidat Ulrich Kurt Rudolf Kögl von seinem Telefonjoker helfen lassen. Statt dem bekannten Wählgeräusch ertönte eine Stimme aus dem Off: "Es ist gerade kein Telefonat möglich". Daraufhin bekam der Moderator ein Handy gereicht, das er an sein Mikrofon hielt. Und dann ging es los: Das Telefon klingelte von da an ununterbrochen. "Jetzt ruft mich einer auf dem Handy hier an. Kinder, habt Ihr einen Vollvogel", fragte der 60-Jährige sichtlich irritiert. Am anderen Ende war Kollege Ronny, der ihm Bescheid sagen wollte, dass er die Röhre in Jauchs Garderobe gewechselt habe. Darauf der Moderator süffisant: "Ach so, weil das auch nicht funktionierte da oben." Eine Minute später klingelte das Telefon erneut – wieder Ronny. Diesmal wollte er eigentlich den Franz sprechen, dieser habe aber noch die Rufumleitung drin. Bevor der Quizmaster die nächste Frage vorlesen konnte, bimmelte es wieder. Am anderen Ende war die Dame vom Empfang, die es sich offenbar nicht nehmen ließ, auch mal direkt beim Chef anzurufen. "Ich wollte das Licht unter dem Glasdach anmachen und nur dem Herrn Konrad Bescheid sagen", sagte sie. Darauf Günther Jauch: "Machen Sie gern das Licht an. Ich richte es dem Franz aus.".

Ulrich Kurt Rudolf Kögl
RTL / Frank Hempel
Ulrich Kurt Rudolf Kögl

Kurz vor Schluss der Sendung klingelte das Handy dann zum vierten Mal. Diesmal war es der besagte Franz selbst. Der Moderator nutzte die Gelegenheit, um sich bei seinem Mitarbeiter dafür zu bedanken, dass alles wieder so gut funktioniert. Als der Aufnahmeleiter das Handy wieder abholen wollte, witzelte Jauch: "Wozu? Ist doch eigentlich eine billige Sendungsidee. Man setzt sich mit dem Handy in die Show und wartet, wer anruft."

Moderator Günther Jauch
RTL / Stefan Gregorowius
Moderator Günther Jauch