Lange spekulierten die Fans über die angebliche Feindschaft der einstigen Busenfreundinnen Taylor Swift (26) und Katy Perry (32). Jetzt steht offiziell fest: Taylor kann Katy nicht ausstehen! Das bestätigte nun der US-Moderator Andy Cohen (48) in seinem neuen Buch, in dem er Geschichten über Promis aus Hollywood zum Besten gibt. In diesem Werk findet man auch eine Story, die keine Zweifel mehr an der Abneigung der beiden Pop-Gigantinnen zulässt.

Moderator Andy Cohen
WENN
Moderator Andy Cohen

In "Oberflächlich: Weitere Abenteuer aus den Andy Cohen Tagebüchern" erzählt der 48-Jährige, wie er während der diesjährigen MET-Gala bemerkte, dass Taylor Swift einen Sitzplatz suchte. Gutgläubig wies er sie auf einen freien Platz hin: "Deine Freundin Katy sitzt dort drüben, da ist noch genügend frei." TayTays eindeutige Reaktion laut Cohen: "Katy? Wer?" Der "Watch What Happens Live"-Moderator erinnert sich angeblich genau, wie Taylor ihm unmissverständlich klar machte, dass die "Fireworks"-Sängerin genau das Gegenteil einer Freundin für sie sei. Er gab sogar zu, dass die "Bad Blood"-Interpretin ihm einbläute, er solle diese Unterhaltung niemals in seiner Show erwähnen. Das hat er auch tatsächlich nicht getan – nur in seinem Buch. Ups!

Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammys 2010
Larry Busacca / Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammys 2010

Die Gerüchte um die Feindschaft der beiden Mega-Stars spalteten die Fans in zwei Lager: Die einen meinen, Katy sei immer noch sauer, weil Taylor ihr einen Background-Tänzer wegschnappte. Die anderen sind fest davon überzeugt, dass der Grund für den Streit der gemeinsame Ex-Freund, der Musiker John Mayer (39), sei. Das "Warum" klärt Cohen zwar nicht auf, aber nun wissen die Fans: Die beiden Sängerinnen sind sich definitiv nicht mehr grün.

Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy-Awards 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift bei den Grammy-Awards 2010

Im Clip seht ihr, wie Taylor ihre beste Feindin in diesem Jahr übertrumpfen konnte:

Was meint ihr: Werden sich Taylor und Katy irgendwann wieder vertragen?

  • Ja, ganz bestimmt. Die beiden werden wieder zueinander finden.
  • Auf keinen Fall – diese Freundschaft ist für immer beendet.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 223 Ja, ganz bestimmt. Die beiden werden wieder zueinander finden.

  • 728 Auf keinen Fall – diese Freundschaft ist für immer beendet.