Rivalitäten werden im Showbusiness gerne öffentlich ausgetragen. Nachdem letzte Woche die VMA-Nominierungen bekanntgegeben wurden, gab es auf Twitter einen handfesten Streit ziwschen Nicki Minaj (32) und Taylor Swift (25). Sogar Katy Perry (30) mischte sich ein. Tatsächlich gibt es einige Promis, die mit der blonden Sängerin ganz und gar nicht (mehr) nicht klar kommen.

Katy Perry
WENN
Katy Perry

Katy Perry
Es ist allgemein bekannt, dass Taylor und Katy sich mittlerweile nicht mehr ganz grün sind. Ließen sie sich vor einigen Jahren noch gerne miteinander fotografieren, ist jetzt nicht einmal im Traum an ein gemeinsames Bild zu denken. Taylor widmete ihrer Konkurrentin sogar ihren Hit "Bad Blood". Angeblich soll Katy ihr einige Background-Tänzer abgeworben haben. Vielleicht liegt ihre Feindschaft aber auch darin begründet, dass beide Frauen John Mayer (37) dateten..

Kanye West
Brian To/WENN.com
Kanye West

Kanye West (38)
2009 stürmte der Rapper die Bühne, als Taylor einen VMA entgegen nahm. Gerade hatte sie ihre Dankesrede angestimmt, als Kanye ihr das Mikrofon aus der Hand riss. Er war der Meinung, dass die ebenfalls nominierte Beyoncé Knowles (33) für "Single Ladies" den Preis in der Kategorie "Bestes Video" hätte gewinnen sollen. Auch einige Jahre nach diesem Vorfall hat Taylor ihm nicht verziehen.

Camilla Belle
L. Gallo/ WENN.com
Camilla Belle

Camilla Belle (28)
Und noch eine Frau, der Taylor einen Song gewidmet hat. "Better than Revenge" richtet sich an Schauspielerin Camilla Belle. Die soll der Grund für Taylors Liebes-Aus mit Joe Jonas (25) gewesen sein. Angeblich habe Joe sie mit Camilla betrogen. Der Jonas Brothers Sänger schoss Taylor 2010 in einem 27-sekündigen Telefonat ab und auch er konnte es nicht lassen und schrieb einen fiesen Diss-Track über seine Ex.

Justin Bieber
FayesVision/WENN.com
Justin Bieber

Justin Bieber (21)
Grund für die Streitereien ist in diesem Fall Selena Gomez (23). Mit der war Justin einige Zeit liiert. Taylor wiederum ist eine ihrer engsten Freundinnen. Angeblich habe Taylor Selena sogar dazu geraten, für ihr neues Album "Revival" nur Rache-Songs über ihren Ex aufzunehmen und hat ihr beim Schreiben der Lieder geholfen. 2013 veröffentlichte Justin den Titel "All Bad" - er soll an Taylor gerichtet sein.

DJ Diplo
Getty Images
DJ Diplo

DJ Diplo (36)
Der amerikanische DJ Diplo verglich die "Shake It Off"-Sängerin in einem Interview mit der britischen GQ Sytle mit der nordkoreanischen Armee. Er sagte, dass diese Soldaten die bösesten auf der ganzen Welt seien.

Harry Styles
Getty Images
Harry Styles

Harry Styles (21)
Der One Direction-Sänger war kurze Zeit mit Taylor zusammen. Für sie war es die große Liebe, er machte Schluss. Angeblich, weil sie ihm zu sehr klammerte und für seine Vorstellungen im Bett viel zu prüde sei.