Blac Chyna (28) brachte vor einigen Tagen ihr Töchterchen Dream Renee Kardashian zur Welt. Nun ist auch die Geburtsurkunde der Kleinen veröffentlicht worden. Und jetzt wird es interessant. Der Arzt, der die Geburt begleitet hat, ist derselbe wie bei Kim Kardashians (36) Kids.

Dream Renee Kardashian kurz nach ihrer Geburt im November 2016
Snapchat / Snapchat / blacchynala
Dream Renee Kardashian kurz nach ihrer Geburt im November 2016

Offenbar vertrauen die Schwestern von Neu-Papa Robert Kardashian (29) alle nur dem einen Gynäkologen. Wie aus Dreams Dokument laut TMZ hervorgeht, war es Dr. Paul Crane, der Blac Chyna während der Niederkunft beigestanden hat. Und der wurde ihr wohl von Kim und anderen Frauen der Familie. empfohlen. Er war bereits bei North und Saint der behandelnde Arzt. Auch Schwester Kourtney Kardashian (37) kam während ihrer Schwangerschaften auf ihn zurück. Und sogar schon Mama Kris Jenner (61) ließ sich von ihm behandeln. Wenn also ein Doc sich mit den Kardashian-Ladys auskennt, dann wohl er.

Kim Kardashian und Kanye West mit ihren Kindern Saint und North in NYC
srpp/ Splash News
Kim Kardashian und Kanye West mit ihren Kindern Saint und North in NYC

Auch beweist die Urkunde noch einmal, dass Robert wirklich der Vater ist – zumindest wurde er offiziell eingetragen. Und der ist offensichtlich auch ganz hin und weg von seinem süßen Nachwuchs.

Kris Jenner bei Jimmy Kimmel Live
WENN
Kris Jenner bei Jimmy Kimmel Live

Seht im Video, wie niedlich Blac und Dream zusammen kuscheln.