Selbstbewusst und sexy – dieses Image vertritt das Curvy-Model Ashley Graham (29) zweifellos. Die hübsche Brünette weiß sich gekonnt in Szene zu setzen – und das tut sie auch. Seit ihres Cover-Shootings für das Hochglanzmagazin "Sports Illustrated" Anfang des Jahres kann sich das bekannteste "Plus Size"-Model" vor Aufträgen kaum retten. Jetzt präsentierte sich Ashley bei einer Veranstaltung gewohnt sexy – jedoch gewährte sie nicht nur obenrum besonders tiefe Einblicke.

Ashley Graham, Curvy-Model
WENN
Ashley Graham, Curvy-Model

Bei der "Glamour's Women of the Year"-Gala zeigte sich die 29-Jährige in einem transparenten Spitzen-Anzug. Nur durch einen knappen Body versteckte das Model das Allernötigste unter einem champagnerfarbenen Hauch von nichts. Der Blick fällt dabei besonders auf ihre in Spitze gehüllten Beine – und die können sich wirklich sehen lassen. Bereits auf der diesjährigen New York Fashion Week begeisterte die Curvy-Ikone die Zuschauer mit ihrer Laufsteg-Performance in Unterwäsche. Und auch mit diesem Auftritt zeigt Ashley der ganzen Welt einmal mehr: Jeder kann verführerisch sein – unabhängig vom Körpergewicht.

Ashley Graham auf der New York Fashion Week 2016
Janet Mayer / Splash News
Ashley Graham auf der New York Fashion Week 2016

Keine Frage, mit diesem selbstbewussten Kurven-Auftritt setzt Ashley einen neuen Körpertrend: Weg von "Size Zero" hin zu mehr Rundungen. Sexy oder geschmacklos – wie gefällt euch das Outfit? Stimmt jetzt ab!

Ashley Graham bei den "MTV Video Music Awards", 2016
WENN
Ashley Graham bei den "MTV Video Music Awards", 2016

Seht im Folgenden, wie Ashley Graham künftig als Barbie aussehen wird.

Wie gefällt euch das Outfit von Ashley Graham?

  • Ich finde es super.
  • Mir gefällt es überhaupt nicht.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 633 Ich finde es super.

  • 199 Mir gefällt es überhaupt nicht.