Knapp elf Tage ist die Geburt von Dream Renée – der ersten gemeinsamen Tochter von Robert Kardashian (29) und Blac Chyna (28) – gerade einmal her. Dennoch zeigt Blac jetzt schon ihren ultraflachen Bauch. Sofort munkelten einige Fans, dass dieser krasse After-Baby-Body vom Beauty-Doc stammen müsse. Doch dagegen wehrt sich Blac jetzt entschieden.

Blac Chyna mit Töchterchen Dream Renee
Snapchat / --
Blac Chyna mit Töchterchen Dream Renee

Auf ihrem Snapchat-Account macht die frischgebackene Mutter ihrem Ärger über die Hater-Kommentare Luft: "So, ich habe gestern ein Bild von meinem Bauch gepostet und der einzige Grund, warum er wieder so flach ist, ist Stillen und Abpumpen und, dass ich schon vor der Schwangerschaft einen flachen Bauch hatte." Und dann wendet sich die Make-up-Artistin nochmal mit eindeutigen Worten an alle Zweifler: "Und für die Leute die... naja, versucht's nochmal. Sorry, aber keine Schönheits-OP."

Blac Chyna in Los Angeles
Splash News
Blac Chyna in Los Angeles

Blac erzählt in dem Snapchat-Video außerdem begeistert, dass sie seit der Geburt allein durch das Stillen bereits über zehn Kilo verloren hat. Ihr Ausgangsgewicht habe sie aber noch nicht erreicht: "Mir fehlen noch 18 Kilo". Mit dem passenden Sportprogramm muss auch die Promi-Mama noch warten. Aufs Laufband darf die 28-Jährige nämlich noch lange nicht, wie sie erklärt: "Ich hatte einen Kaiserschnitt und deshalb kann ich noch nichts Schweres anheben oder ein Workout machen. Dafür muss ich noch sechs Wochen warten."

Blac Chyna und Rob Kardashian
Greg Doherty / Getty Images
Blac Chyna und Rob Kardashian