Die amerikanische Talkmasterin Chelsea Handler (41) hat mit Drew Barrymore (41), Charlize Theron (41) oder Sandra Bullock (52) nicht nur einen äußerst illustren Freundeskreis, die 40-Jährige hat auch eine extrem scharfe Zunge. Bereits nach Bekanntwerden der Scheidung von Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) schoss die Komikerin gegen die sechsfache Mutter. Jetzt legte sie erneut nach.

Die beste Freundin von Jennifer Aniston (47) hat bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Los Angeles eine Rede zu Ehren der Star-Anwältin Laura Wasser gehalten. Eine Steilvorlage für die Komikerin, wie TMZ dokumentiert. Denn Laura Wasser vertritt neben vielen anderen Prominenten auch Angelina Jolie in der Scheidung von Brad Pitt. "Sie ist sehr dynamisch, sehr prinzipientreu und ein kultivierter Mensch", beginnt Chelsea ganz brav. Doch dann nutzt sie die Lobrede auf die Juristin für einen bösen Seitenhieb.

"Sie ist so menschenfreundlich, dass sie momentan die Befreiung von Brad Pitt vor Gericht verhandelt", sorgt sie für einige Lacher im Publikum. "Um also von hilfsbedürftigen Kindern zu sprechen...", leitet sie auf das Thema des Abends über und scheint ganz nebenbei noch auf den Sorgerechtsstreit des Hollywood-Paares anzuspielen.

Wie sich Angelina momentan um ihre Kinder kümmert, erfahrt ihr in unserem Video.

Chelsea Handler in Los AngelesPhoto by Emma McIntyre/Getty Images
Chelsea Handler in Los Angeles
Pax, Shiloh und Maddox mit Papa Brad Pitt bei der "Unbroken"-PremiereROBYN BECK / Getty Images
Pax, Shiloh und Maddox mit Papa Brad Pitt bei der "Unbroken"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de