Diese zwei scheinen derzeit überglücklich: Peer Kusmagk (41) und Janni Hönscheid (26) schweben seit Wochen auf Wolke sieben. Seit ihrem Kennenlernen bei der Nackt-Datingshow Adam sucht Eva - Promis im Paradies sind die zwei Turteltauben unzertrennlich. Für Peer zog Profisurferin Janni sogar von ihrer Wahlheimat Fuerteventura nach Berlin. Und das ist endlich auch offiziell auf den Personalausweisen des Paares vermerkt.

Auf ihrer gemeinsamen Instagram-Seite posteten die Liebenden jetzt einen freudigen Schnappschuss. "Unsere erste gemeinsame Wohnung und Janni ist jetzt auch Berlinerin", schrieb Peer stolz zum Pic. Neben ihren aktualisierten Persos strahlten die noch immer frisch Verliebten um die Wette. Das muss gefeiert werden – waren sie sich wohl einig. Mit einer stadttypischen Berliner Currywurst stießen Janni und Peer auf eine etwas andere Art auf ihren Umzug an.

Als Profisurferin ist Janni normalerweise die Nähe zum Wasser gewohnt. Das boten Fuerteventura und auch ihr Geburtsort Sylt der Sportlerin bisher in unmittelbarer Nähe. Auch in Berlin muss die hübsche Blondine darauf nicht verzichten – gemeinsam mit Peer wohnt sie in der Nähe des Müggelsees. Denkt ihr, dass ein See Jannis Sehnsucht nach den Weiten des Meeres dauerhaft befriedigen kann? Stimmt am Ende des Artikels ab!

Seht im folgenden Clip wie verliebt Janni und Peer derzeit wirkich sind.

Kat Rybkowski und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice"
Getty Images
Kat Rybkowski und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice"
Denkt ihr, der Müggelsee kann Jannis Sehnsucht nach den Wellen des Meeres stillen?2019 Stimmen
785
Ja, sie kann ja jederzeit zum Meer reisen. Solange Peer bei ihr ist, scheint sie ja zufrieden zu sein.
1234
Nein, bestimmt nicht. Sie ist mit dem Meer aufgewachsen. Das wird sich auf Dauer bemerkbar machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de