Wer hätte das gedacht?! Maria Hering, besser bekannt als Maria Yotta, nahm 2010 bei DSDS teil und kam bis in den Recall. Auch Sarah Lombardi stattete der siebten Staffel einen Besuch ab – doch die junge Mutter flog bereits vor Maria raus, wie die Blondine im Promiflash-Interview verriet.

"Ich kenne die Sarah, weil sie damals in meiner Staffel war, als ich bei DSDS mitgemacht habe. Und damals ist sie noch nicht weitergekommen", erklärte die Power-Blondine im Interview. Damit hätte wohl keiner gerechnet. Während Maria mit auf die Karibik durfte und am paradiesischen Sandstrand ihr Können unter Beweis stellen konnte, blieb Sarah in Deutschland zurück. Nur ein Jahr später schaffte es die 24-Jährige dann allerdings bis ins Finale.

Maria ergatterte nach ihrem DSDS-Aus immerhin einen Plattenvertrag, sang in einer Mädelsband. Auch während der Beziehung zu Protz-Millionär Bastian Yotta (40) stand das Busenwunder nochmal im Tonstudio. Doch der große Erfolg blieb bis heute aus. Inzwischen scheint sie sich sowieso lieber ihrer Affinität zu Social Media zu widmen – laszive Fotos gehören bei Maria zur Tagesordnung.

Pietro Lombardi und Sarah Engels, Dezember 2017
Getty Images
Pietro Lombardi und Sarah Engels, Dezember 2017
Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei "Let's Dance", 2016
Getty Images
Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei "Let's Dance", 2016
Wusstet ihr, dass Sarah Lombardi bei DSDS 2010 vor Maria Hering raus geflogen ist?1172 Stimmen
130
Ja
1042
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de